Die Outdoor-Region Belchen im Schwarzwald

wandern belchen 2 - Die Outdoor-Region Belchen im Schwarzwald

[Werbung] Im Süden des Schwarzwaldes bietet die Region um den Belchen zahlreiche Möglichkeiten für verschiedene Outdoor-Aktivitäten. Perfekt geeignet für Aktivurlauber und Naturliebhaber.
.

Der Südschwarzwald um die Region Belchen

Dieser Artikel ist in Kooperation mit Schwarzwald Tourismus und der Schwarzwaldregion Belchen entstanden, deshalb habe ich ihn mit „Werbung“ gekennzeichnet.

Die Region rund um den Belchen, den 1.414 Meter hohen Gipfel im Süden des Schwarzwaldes, ist ein Eldorado für alle, die auf der Suche nach einem schönen Naturerlebnis sind. Je nach Lust und Laune kann man hier die Natur entweder sportlich ambitioniert oder in Ruhe mit einem hohen Genussfaktor erkunden. Oder beides während eines Aufenthaltes miteinander kombinieren. Ich war um den Belchen unterwegs und stelle dir hier drei Möglichkeiten vor, die Umgebung zu entdecken:

1. Wandern in der Schwarzwaldregion Belchen

Wandern ist die klassische und auch beliebteste Form den Schwarzwald zu erkunden. Je nach Länge und individuellem Tempo der Wandertour kann man seinen Tag sportlicher oder eben gemütlicher gestalten. In beiden Fällen kann man die üppige Natur und die erfrischende Luft genießen. Ich starte meine Wandertour von knapp 15 km hinauf zum Gipfel des Belchen und wieder zurück auf dem Wanderweg, der als „Premiumwanderweg Belchensteig“ geplant ist. Los geht’s am Wiedener Eck, oberhalb vom Ort Wieden. Von hier aus geht es über Lückle und das Hintergrundbachtal und Untermulten nach Obermulten. Weiter in Richtung Gipfel passiert man dann die Talstation der Belchen-Seilbahn, bevor es weiter über die Bergstation zum Belchenhaus geht.

wandern belchen 5 - Die Outdoor-Region Belchen im Schwarzwald

Der Wanderweg ist abwechslungsreich und verläuft auf urwüchsigen Pfaden und schattige Waldwegen. Zwischendrin passiert man Täler mit bunten Blumenwiesen und einer üppigen Natur.

wandern belchen 4 - Die Outdoor-Region Belchen im Schwarzwald

Durch die abwechslungsreichen Wanderwege der Region hat man immer wieder schöne Aussichtspunkte mit einem weiten Blick in die Täler und über die umliegenden Schwarzwaldberge hinweg. Meist findet sich auch irgendwo eine Bank, sofern man eine Rast einlegen möchte.

wandern belchen 1 - Die Outdoor-Region Belchen im Schwarzwald

Wenn man oben auf dem Gipfel des Belchen angekommen ist, wird man belohnt mit einer großartigen Panorama-Rundumsicht. Man kann in alle Richtungen schauen und sieht bei gutem Wetter bis zu den Elsässer Vogesen, der Zugspitze und den Schweizer Berggipfel bis zum Mont Blanc. Hier lohnt sich auf jeden Fall eine Rast, um den tollen Blick zu genießen. Unterhalb des Gipfels kann man auch im Belchenhaus einkehren und sich für die weitere Wandertour stärken.

wandern belchen 3 - Die Outdoor-Region Belchen im Schwarzwald

Der Rückweg der Wandertour führt über den Westweg, die Krinne und Heidstein wieder zurück zum Wiedener Eck, dem Ausgangspunkt der Tour oberhalb von Wieden. Der Wanderweg ist abwechslungsreich und – bis auf einen anspruchsvolleren, „alpineren“ Teil auf dem Rückweg – leicht und gut zu erwandern. Gut gefallen hat mir, neben dem großartigen Ausblick auf dem Gipfel, dass man während der Tour immer wieder in die grünen Täler des Schwarzwaldes hinunter schauen kann.

2. Mountainbiken in der Schwarzwaldregion Belchen

mountainbiken schwarzwald 1 - Die Outdoor-Region Belchen im Schwarzwald

Die Region eignet sich bestens auch zum Mountainbiken. Zahlreiche Waldpfade und Trails laden dazu ein – entweder mit dem E-Bike oder mit eigener Muskelkraft – auf Entdeckungstour zu gehen. Auch für Rennradfahrer eignen sich die Hügel des Schwarzwaldes, um ordentlich Höhenmeter zu sammeln und ihre Kondition zu trainieren. Wer’s gemütlicher mag, kann mit dem E-Bike bequem die Umgebung erkunden und schafft dank des elektrischen Antriebes einen stattlichen Radius.

mountainbiken schwarzwald 2 - Die Outdoor-Region Belchen im Schwarzwald

Eine Möglichkeit für eine Mountainbike-Tour ist der Gipfel des Schauinsland zu erklimmen. Der 1.284 Meter hohe Berg ist ein beliebtes Ausflugsziel und er liegt nur rund zehn Kilometer südöstlich von Freiburg im Breisgau. Ich starte meine MTB-Tour zusammen mit Matthias Kupferschmidt von der Schwarzwaldregion Belchen (links im Bild) und dem freien Fotografen Klaus Hansen. Zusammen unternehmen wir eine rund 40 km Tour von Wieden auf den Schauinsland und wieder zurück.

Die Strecke ist abwechslungsreich, asphaltierte Straßen wechseln sich ab mit breiten Wald- und Forstwegen, Schotter- und pfadeigen Wiesenwegen. Zwischendrin gibt es – so wie Mountainbiker es lieben – auch technisch anspruchsvollere Abfahrten und Singletrails. Auf dem Gipfel des Schauinsland erwartet uns der Eugen-Keidel-Turm.

schauinsland aussicht 1 - Die Outdoor-Region Belchen im Schwarzwald

Von hier oben hat man eine tolle Aussicht und kann sich anhand von Schautafeln einen Überblick über die Region und die geografischen Richtungen machen. Bei guter Sicht ist auch der Mont Blanc zu sehen. Die Aussicht lohnt sich – mit oder ohne Mont Blanc!

schauinsland aussicht - Die Outdoor-Region Belchen im Schwarzwald

Auf dem Schauinsland kann man auch in der Bergstation einkehren und sich bei Kaffee und Kuchen oder einer Mahlzeit für den Rückweg stärken. Von Freiburg fährt übrigens auch die Schauinslandbahn – Deutschland längste Umlaufseilbahn – hinauf auf den Gipfel. Wir setzen unsere Mountainbike-Tour fort und fahren auf dem Rückweg über Waldpromenaden und breite Forstwege mit ordentlichem Tempo wieder zurück ins Tal und zu unserem Ausgangspunkt Wieden. Die Region bietet unzählige noch weitere Möglichkeiten zum Mountainbiken. Leihräder kann man z.B. in der Tourist Information Wieden ausleihen.

3. Paragliding in der Schwarzwaldregion Belchen

paragliding schwarzwald 2 - Die Outdoor-Region Belchen im Schwarzwald

Wenn du ein außergewöhnliches Outdoor-Abenteuer erleben möchtest, dann empfehle ich dir Paragliding. Die Faszination des Fliegens kann man bei einem Gleitschirm Tandemflug erleben. Ich bin mit Walter Wagner von der Gleitschirmflugschule Skimaster Paragliding geflogen. Für mich war es das erste Mal, dass ich geflogen bin und es war ein großartiges Erlebnis. Gestartet sind wir vom knapp 1.000 Meter hohen Schneckenhorn/Holzer Kreuz, einem idealen Start- und Landepunkt.

paragliding schwarzwald 3 - Die Outdoor-Region Belchen im Schwarzwald

Vor dem Tandemflug gibt Walter wichtige Einweisungen und bereitet den Gleitschirm vor. Danach üben wir testweise das „Anlaufen“ auf dem Hügel. Dann warten wir noch wenige Minuten für den perfekten Aufwind. Es wird spannend für mich!

paragliding schwarzwald - Die Outdoor-Region Belchen im Schwarzwald

Dann geht alles ganz schnell: von Walter kommt das Kommando „Loslaufen!“ und schon nach wenigen Metern heben wir ab und sind in der Luft. Für mich ein unbeschreiblicher Moment – bin ich doch bisher nur in einem Flugzeug geflogen. Das hier ist völlig anders und nicht zu vergleichen. Ich schwebe lautlos durch die Lüfte und alles fühlt sich irgendwie leicht und großartig an. Walter lenkt hinter mir und ich kann mich voll und ganz auf das Staunen konzentrieren.

Ich spüre, wie wir quasi auf Auf- und Abwinden reiten und in Kreisen mal rechtsherum, mal linksrum schweben. Zwei weitere Gleitschirmflieger kreisen mit uns über die Hügel und wir sehen immer wieder mal einen Vogel, der in der Nähe mit uns fliegt. Die Aussicht ist großartig und man kann unendlich weit schauen. Unter uns fahren kleine Autos und man sieht Dörfer, Bauernhöfe und Kühe auf der Weide grasen. Alles sieht irgendwie klein aus, wie eine Miniaturlandschaft bei einer Spielzeugeisenbahn.

paragliding schwarzwald 4 - Die Outdoor-Region Belchen im Schwarzwald

Hier siehst du uns langsam ins Tal gleiten. Weiter unten kommt dann eine Wiese immer näher auf uns zu und Walter bereitet mich auf unsere Landung vor. Beine ausstrecken und bereit machen zum Auslaufen auf der Wiese, so die Ansage. Gelandet sind wir übrigens in Fröhnd-Unterkastel. Nach dem Flug habe ich mich sehr euphorisch, total wach und irgendwie ziemlich happy gefühlt. Da ist wahrscheinlich eine ganze Ladung an Glückshormonen freigesetzt worden. Mein Fazit zum Paragliding und zum Tandemsprung: unbedingt einmal ausprobieren und keine Angst haben!

Hier findest du noch weitere Infos für die Region:
Wandertouren und Routen
Mountainbiken und Touren
Rennradtouren und Tipps
Paragliding und Tandemflug
Wintersport und Tipps

Dieser Artikel ist mit der Unterstützung von Schwarzwald Tourismus und der Schwarzwaldregion Belchen entstanden. Mein Dank geht an Matthias Kupferschmidt für die gute Zusammenarbeit. Ich gehe gerne Kooperationen mit Partnern ein, wenn diese thematisch gut zu unserem Blog passen. Meine persönliche Meinung bleibt davon aber unberührt. Gesponserte Kooperationen kennzeichne ich mit „Werbung“. 

Mehr Infos und Tipps über den Südschwarzwald findest du in einem weiteren Artikel hier. Hast du auch schon mal ein Outdoor-Wochenende im Schwarzwald verbracht und weitere Tipps? Dann hinterlasse hier deinen Kommentar oder schreibe an info@people-abroad.de.

 

Heiko Müller

Heiko Müller

Ich bin Redakteur, Reiseblogger und Gründer von People Abroad. Verreist du auch so gerne wie ich? Dann haben wir mindestens eine Gemeinsamkeit. Was ich am liebsten unterwegs mache? Mich auf neue Orte, Menschen und Kulturen einlassen. Laufen und biken. Fotografieren, schreiben und hier bloggen. Hinterlasse einen Kommentar oder kontaktiere mich unter info@people-abroad.de.
Heiko Müller

Diese Beiträge sind auch interessant:


1 Antwort zu “Die Outdoor-Region Belchen im Schwarzwald

  1. […] Mountainbiken oder Paragliden in der Region Belchen im Schwarzwald interessierst, findest du hier ei... https://www.people-abroad.de/blog/schwarzwald-belchen-tipps

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.