Interkulturelle Begegnung zweier Bergvölker

media.media .4490138a 0888 40b5 b6fe 311d4b6b32df.normalized 300x197 - Interkulturelle Begegnung zweier Bergvölker

Interkulturelle Begegnung: Die Geschichte klingt nach einer außergewöhnlichen interkulturellen Erfahrung: Saisonarbeiter aus Nepal erlernen in Tirol das Handwerk des Hüttenwirts und unterstützen damit gleichzeitig ihre Familien in der Heimat. Wie funktioniert das? Im „Sherpa-Projekt“ des Vereins Nepalhilfe Tirol werden Nepalesen im Einmaleins des Hütten-Managements ausgebildet. Dazu zählen u.a. Grundregeln, die man beim Lebensmitteleinkauf beachten muss, die Besonderheiten der Mülltrennung sowie das fachgerechte Anlegen von Wanderwegen. Der Verein setzt dabei auf eine fundierte „learning by doing“-Ausbildung bei den mittlerweile rund 40 Nepalesen, die jedes Jahr im Sommer nach Tirol kommen. Das Ziel des Projektes ist die Hilfe zur Selbsthilfe und die Unterstützung einer nachhaltigen Entwicklung im nepalesischen Tourismus. more „Interkulturelle Begegnung zweier Bergvölker“