Mountainbiken in der Region Villach in Kärnten

Mountainbiken in Kärnten MTB Radurlaub Radreise Trails

[Werbung] Mountainbike, Rennrad, Gravelbike oder Tourenrad – die Region Villach kann man gut auf dem Sattel erkunden. Hier findest du Tipps zum E-Biken und Mountainbiken in Kärnten.

 

Dieser Artikel ist in Kooperation mit Kärnten Tourismus und Region Villach Tourismus entstanden, deshalb habe ich ihn mit „Werbung“ gekennzeichnet.

Entweder man entscheidet sich für’s entspannte Biken mit Seeblick am Faaker See oder Ossiacher See oder man sammelt ordentlich Höhenmeter und powert sich auf hügeligen MTB-Trails in den Bergen aus. Beides ist in der Region Villach möglich. Ich persönlich mag es lieber hügelig und so entscheiden wir uns zuerst für die bergigen Trails. Danach lassen wir die Räder gemütlich am Ufer des Faaker Sees ausrollen. In diesem Artikel findest du Tipps zum Mountainbiken in der Region.

Sowohl am Faaker See als auch am Ossiacher See gibt es gut ausgebaute Radwege. Auf ihnen kann man immer am Seeufer entlang fahren, soweit und ausgiebig man radeln möchte. Außerdem gibt es mit Gaststätten, Biergärten und Cafés zahlreiche Möglichkeiten zum Einkehren.

Während meiner Reise durch Kärnten habe ich am Faaker See gewohnt. Mit dem Mountainbike ging’s von dort aus in Richtung Berge. Übrigens: Wer ohne sein eigenes Rad in der Region unterwegs ist, der kann auch mit einem Leihrad auf Entdeckungstour gehen. Ein Leihrad kann man sich z.B. über das regionsübergreifende Verleihsystem Kärnten Rent e-Bike online ausleihen.

Wenn man einen größeren Radius mit dem Rad erkunden möchte, kann man auch die Radbusse als Transportmittel nutzen. Und für alle Radreisenden, die länger auf dem Bike unterwegs sind: Die Region ist auch ein guter Zwischenstopp auf dem Drauradweg, dem Alpe-Adia-Radweg oder der Dreiländertour.

Mountainbiken in Kärnten: Auf Singletrails in die Karawanken

Faaker See Mountainbiken in Kärnten MTB Radurlaub Radreise Trails

Wenn man die Umgebung des Faaker Sees auf dem Mountainbike erkunden will, bietet sich besonders die südliche Region an. Denn da geht’s in Richtung Karawanken und es wird schön bergig. Zusammen mit MTB-Guide Raphael Marko aus Villach unternehme ich eine MTB-Tour bis zum Baumgartnerhof auf knapp 1.000 Metern Höhe.

Mountainbiken MTB Radurlaub Radreise Trails

Die Ketten sind geölt und die Waden sind bereit für einen Tag auf dem Bike. Wie ich gehört habe, sollen die Wege hier sehr abwechslungsreich sein. Vom ausgebauten Asphaltbelag über Schotter- und Geröllpfade bis hin zu flowigen Singletrails ist alles dabei. Das Wetter spielt auch mit, also nicht’s wie auf den Sattel und schon rollen unsere Räder in Richtung Berge.

Faaker See MTB Radurlaub Radreise Trails

Schnell kommen wir den Ausläufern der Karawanken näher, fahren mal durch schattige Wälder, mal an saftigen Wiesen vorbei. Wurzelige Waldwege wechseln sich am mit steinigen Schotterpisten, die sich mit unserem Reifenprofil ebenso gut fahren lassen. Wenn du mehr über das Gebirge der Region erfahren willst, dann findest du hier Infos und Tipps zum Wandern in den Karawanken.

Mountainbiken in Kärnten MTB Radurlaub Radreise Trails Ebike

Nach einer flachen Etappe geht es bergauf und wir können die Technik der Bikes und unsere Kondition testen. Die Trails sorgen glücklicherweise für ausreichend Abwechslung, denn Langeweile kann eigentlich kein MTB-Fahrer gebrauchen. Wir kommen an Bergwiesen mit hohem Weidegras vorbei und passieren ein trockenes Flussbett mit Steinen verschiedener Größe.

Mit dem MTB auf dem Ischnig Trail

Mountainbiken in Kärnten MTB Radurlaub Radreise Trails

Schließlich schlagen wir den Ischnig Trail ein, einen MTB-Pfad mit mittlerem Schwierigkeitsgrad und 1.300 Metern Länge bei passablen 150 Höhenmetern. Eine Beschilderung ist durchweg vorhanden und das blaue Schild signalisiert, dass es sich hierbei sowohl um einen Wanderweg als auch um eine Mountainbike-Strecke handelt. Das ist für alle gut zu wissen!

Mountainbiken in Kärnten MTB Radurlaub Radreise Trails

An einer Quelle mit klarem, kalten Quellwasser aus den Karawanken legen wir eine kurze Rast ein. In der Region gibt’s MTB-Trails mit leichtem, mittlerem und hohem Schwierigkeitsgrad. Gute Infos hierzu findest du auf lake.bike, Trailforks und ride.company. Da gibt’s Tourenangebote, Guides und Tipps zu den verschiedenen Touren und Trails in der Region Villach.

Mountainbiken in Kärnten MTB Radurlaub Radreise Trails Ebike

Vom Baumgartnerhof, unserem Zielpunkt auf knapp 1.000 Metern Höhe, bietet sich ein toller Ausblick. Für unsere Tour vom Faaker See bis hier oben haben wir rund 1,5 Stunden gebraucht. Der Gasthof hat eine schöne Terrasse und das Essen ist lecker. Außerdem gibt’s hier Radler – ein weiteres Argument für uns, hier einzukehren. Nach unserer Rast geht’s gestärkt weiter.

Auf dem Flowgartner Trail ins Tal

Mountainbiken in Kärnten MTB Radurlaub Radreise Trails

Vom Baumgartnerhof fahren wir noch ein Stück bergauf, um unsere Bikes zum Flowgartner Trail Startpunkt zu lenken. Dieser leichte Trail mit 2.200 Metern Länge und 160 Metern Höhendifferenz macht ziemlich viel Spaß. Ein flowiges Outdoor-Abenteuer, welches für jeden geeignet ist. Kurvenreich, hügelig, gepflegte Strecke. Dazu die Aussicht bis weit in die Ebene.

Kärnten MTB Radurlaub Radreise Trails Ebike

Zur Sicherheit haben die MTB-Jungs und Mädels aus der Region hier ein Schild aufgehängt. Denn auf dem Trail wird nur in eine Richtung gefahren, nämlich mit Karacho und Schmackes immer bergab.

Mountainbiken in Kärnten MTB Radurlaub Radreise Trails lake.bike

Beim Thema Orientierung gehen die Meinungen auseinander: Outdooractive, komoot oder GPS-Tracker sind beliebte Begleiter, wenn es um die MTB-Routen geht. Die klassische Beschilderung gibt’s trotzdem vor Ort. Außerdem noch eine kleine handliche Faltkarte von lake.bike, die in jede Hosentasche passt. Es soll sogar Biker geben, die ausschließlich auf ihren Orietierungssinn vertrauen und das Handy nur für den Notfall einpacken. Sachen gibt’s!

Mountainbiken in Kärnten mit Blick auf den Faaker See

Mountainbiken in Kärnten MTB Radurlaub Radreise Trails lake.bike Ebike

In jedem Fall sind die Aussichtspunkte auf den Faaker See für mich einer der Highlights der Trails in den Karawanken. Immer mal wieder den Geschwindigkeitsrausch unterbrechen, sich ganz entspannt auf einen Hügel setzen und in die Ebene schauen.

Kärnten MTB Radurlaub Radreise Trails

Auf unserem Rückweg hinab ins Tal nehmen wir noch den Lowgartner Trail unter die Räder. Ein leichter Flowtrail mit 1.000 Metern Länge und milden 60 Metern Höhenunterschied. Fährt sich smooth und fluffig und macht auf jeden Fall Laune, besonders die Kehren und Erhebungen.

Mountainbike MTB Radurlaub Radreise Trails

Schön zu sehen, wenn man als Mountainbiker bei der lokalen Bevölkerung willkommen ist. Auf unserem Rückweg passieren wir einen Hof, bei dem der Besitzer einen „Reparatur-Service“ anbietet. Hier kann man sich Werkzeug ausleihen, wenn man Bedarf an einer kleinen Reparatur oder einem Check hat. Manchmal braucht’s gar nicht viel, damit Biker glücklich sind.

Faaker See MTB Radurlaub Radreise Trails

Im „Tal der Gesetzlosen“ sollte man allerdings vorsichtig sein. Nein, das stimmt so eigentlich nicht. Auch die Einwohner von Latschach  in der Marktgemeinde Finkenstein heißen ihre Besucher gerne willkommen. Denn nicht ohne Grund haben sie „Komm wieder…“ auf ihr Schild geschrieben. Im wilden Westen befindet man sich hier definitiv nicht, eher in einem beschaulichen und gemütlichen Dorf.

Biken am Faaker See entlang

Faaker See MTB Radurlaub Radreise Trails

Nach einem lockeren Ausrollen in der Ebene erreichen wir schließlich den Faaker See, unseren Ausgangspunkt am Morgen. Am flachen Seeufer schnurren die Räder fast wie von selbst und wir fahren am Ostufer gemütlich über Neuegg in Richtung Egg. Hier endet unsere MTB-Tour.

Mountainbiken in Kärnten MTB Radurlaub Radreise Trails lake.bike Ebike Biker

Woran erkennt man zufriedene Mountainbiker? An ihrem Dauergrinsen nach eine bergigen Tour, bei der sie sich ordentlich auspowern konnten. An ihren schlammig-verspritzten Klamotten, die in die Waschmaschine gehören. Und an ihrem Durst, der mit nur einem Radler definitiv noch nicht gelöscht ist. Spaß hat’s auf jeden Fall gemacht die Region auf dem Sattel zu erkunden.

Mehr Tipps zum Mountainbiken in Kärnten und in der Region Villach findest du auf lake.bikeTrailforks und ride.company. Alle drei Websites bieten nützliche Infos zu MTB-Touren und sind hilfreich bei der Planung und Durchführung von Ausflügen in der Region.

Faaker See Radurlaub Radreise

Dieser Artikel ist in Kooperation mit Kärnten Tourismus und Region Villach Tourismus entstanden. Mein Dank geht an Ute Zaworka, Raphael Marko und Eva Meißnitzer für die gute Zusammenarbeit. Ich gehe gerne Kooperationen mit Partnern ein, wenn diese thematisch gut zu unserem Blog passen. Meine persönliche Meinung bleibt davon aber unberührt. Gesponserte Kooperationen kennzeichne ich mit „Werbung“.

Tipps für Städte & Orte in der Region Villach

Klagenfurt am Wörthersee
Villach an der Drau
Feldkirchen in Kärnten

Wenn dir dieser Artikel zum Mountainbiken in Kärnten gefallen hat, dann findest du hier weiteren Lesestoff über Kärnten:
Die Karawanken: Wandern in der Region Rosental
Outdoor-Tipps für einen Urlaub in Kärnten
Wandern in Kärnten am Millstätter See

Werbung / Mountainbiken in der Region Villach in Kärnten #Reisen #MTB #Radurlaub #Kärnten #Österreich #Radreisen #Mountainbike

Heiko Müller

Ich bin Redakteur, Reiseblogger und Gründer von People Abroad. Verreist du auch so gerne wie ich? Dann haben wir mindestens eine Gemeinsamkeit. Was ich am liebsten unterwegs mache? Mich auf neue Orte, Menschen und Kulturen einlassen. Wandern, biken und laufen. Hinterlasse hier einen Kommentar oder schreibe mir an h.mueller@people-abroad.de. Ich freue mich auf deine Nachricht.
Heiko Müller

Letzte Artikel von Heiko Müller (Alle anzeigen)


Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.