Marcel Höche: Durch den Regenwald Vietnams

bildschirmfoto-2016-10-28-um-18-11-02

Genau einhundert Kilometer durch den Regenwald Vietnams laufen. Das ist auch für den Ultra-Tail-Läufer Marcel Höche eine echte Herausforderung. Und der Extremsportler sucht sich immer wieder neue Herausforderungen, wie etwa den Vietnam Mountain Marathon. Damit er seine Grenzen austesten und körperlich sowie mental über sich hinaus wachsen kann. Wir haben ihn zu seinem Vietnam-Trip befragt.

Marcel, du bist beim beim Vietnam Mountain Marathon (VMM) durch den Regenwald Vietnams gelaufen. Was ist das für eine Veranstaltung?

Der VMM ist eine Ultra-Trail-Veranstaltung, kreuz und quer durch Vietnam, durch Bäche, über Stock und Stein, bergauf und bergab, durch Reisfelder, über Wasserbüffelweiden und ausgesetzte Pfade. Aber auch Läufer, die nicht die 100km laufen wollen, kommen hier mit anderen Distanzen auf ihre Kosten. Ob als sportliche Herausforderung oder abenteuerliche Erfahrung, dieser Event ist wärmstens zu empfehlen.

Du warst äußerst erfolgreich: 1. Platz in deiner Altersklasse und Gesamtdritter! Gratulation noch mal von uns…

Danke! Ich war selbst ganz überwältigt von den Trails, die Beziehung, die man zu den Mitläufern aufbaute, von den dort wohnhaften Menschen, den Panoramen, Pflanzen und Tieren – vor allem die Wasserbüffel! Einfach unglaublich…

Was hat dich an Vietnam besonders fasziniert, weshalb sollte man unbedingt mal dorthin reisen?

Das Land hat sehr vieles und sehr viel Verschiedenes zu bieten. Die großen Städte wie Hanoi, Hue, Da Nang und Ho-Chi-Minh, sind auf jeden Fall einen Besuch wert, genauso wie die kleineren Städte, zum Beispiel Hoi An. Das absolute Highlight aber sind die Landschaften: Sapa, das „Dach Indochinas“, ist eine beeindruckende Bergregion, in der auch der VMM stattfand. Wenige Stunden Busfahrt weiter – für wenige Dollar – befindet man sich in der Halong-Bucht, eines der Weltnaturwunder und die bestimmt tollste Bucht, die ich je gesehen habe. Auch historisch und kulturell hat das Land sehr viel zu bieten.

bildschirmfoto-2016-10-28-um-18-41-17

 

Nimmst du öfter an Sportveranstaltungen im Ausland teil? Welche kannst du anderen Sportlern empfehlen?

Ja, das ist Teil meines Lebens. Ich versuche auch jedes Jahr noch einen draufzusetzten… Folglich war der VMM, bei dem ich durch den Regenwald Vietnams gelaufen bin, das bisher außergewöhnlichste und empfehlenswerteste Event, und mit seinen vier Distanzen – 21, 42, 70 und 100km – auch für (fast) jeden erfahrenen Läufer geeignet. Neben Amerika und vielen Ländern in Europa bin ich vor allem viel in Österreich und der Schweiz unterwegs. Eine Region quasi direkt um die Ecke, um die uns Trail-Läufer aus der ganzen Welt beneiden. In Vietnam wurde ich doch tatsächlich gefragt, warum ich so weit gereist sei, wenn ich doch einfach in die Alpen fahren könnte. Jede größere Veranstaltung in den Alpen ist grundsätzlich zu empfehlen. Auch der „Mud Run“ Bieg Kartorznika in Polen hat mir sehr gut gefallen.

Hast du Lieblingsreiseziele im Ausland? Länder, Regionen, Städte, die man sich anschauen sollte?

Das Gute ist manchmal so nah: Ich bin großer Fan des Gardasees! Angenehmes Klima, paradiesische Verhältnisse für Trailrunner, Mountainbiker und Kletterer. Ein See, der sowohl zum Relaxen als auch zum Wassersport einlädt, tolles Essen – hier trifft all das aufeinander. Zusätzlich bin ich für viele, viele Wochenenden im Jahr in Garmisch anzutreffen. Auch mein Auslandssemester in Taiwan fand ich hervorragend. Grundsätzlich finde ich jede Stadt, in der ich noch nicht war, ebenfalls interessant. Besonders fasziniert haben mich aber New York und Prag. Und ich freue mich schon jetzt auf mein nächstes Abenteuer: im nächsten Jahr geht es in den Kaukasus, um den Elbrus, den höchsten Gipfel Russlands mit einer sehr guten Freundin zu besteigen.

Hier findet ihr Marcel im Netz: FacebookInstagram.

bildschirmfoto-2016-10-28-um-18-12-50

Du warst auch schon im Regenwald Vietnams? Dann schreibe uns und berichte uns über deine Erlebnisse.

Vietnam Marathon - Interview mit Ultraläufer Marcel Höche #Sport #Running #Laufen #Marathon #Vietnam

Anzeige

Heiko Müller

Heiko Müller

Ich bin Redakteur, Reiseblogger und Gründer von People Abroad. Verreist du auch so gerne wie ich? Dann haben wir mindestens eine Gemeinsamkeit. Was ich am liebsten unterwegs mache? Mich auf neue Orte, Menschen und Kulturen einlassen. Laufen und biken. Fotografieren, schreiben und hier bloggen. Hinterlasse einen Kommentar oder kontaktiere mich unter info@people-abroad.de.
Heiko Müller

Ähnliche Beiträge:


4 Antworten zu “Marcel Höche: Durch den Regenwald Vietnams

  1. […] Mehr Infos zum Fidelitas Nachtlauf findest du hier. Weitere Artikel zum Thema Laufen/Running gibt&rs... https://www.people-abroad.de/blog/mein-erster-ultralauf
  2. […] Hier findest du weitere Interviews mit den Läufern Max Kirschbaum, Christian Alles un... https://www.people-abroad.de/blog/moritz-auf-der-heide-laufen-berge-reisen
  3. […] findest du hier weitere Interviews mit den Trailrunnern Christian Alles, Max Kirschbaum, M... https://www.people-abroad.de/blog/der-strahlenburgtrail-laufen-an-der-bergstrasse
  4. […] Außerdem findest du hier weitere Interviews mit den Trailrunnern Max Kirschbaum, Marcel H... https://www.people-abroad.de/blog/christian-alles-laeufer-trailrunner-organisator

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.