Helsinki Sehenswürdigkeiten – Highlights & Natur entdecken

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 4 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

[Werbung] Helsinki ist vielseitig, grün und bietet zahlreiche Highlights. Kultur und Natur lassen sich bei einer Städtereise prima zu Fuß oder mit dem Rad entdecken. Tipps zu den Helsinki Sehenswürdigkeiten.

 

Kooperation | Helsinki Partners [Create Sustainably program]

Mein erster Besuch in Helsinki war definitiv zu kurz. Es war vor einigen Jahren und ich hatte nur wenige Stunden Zeit, bevor es auf eine Rundreise durch das südliche Finnland ging. Nach meiner Reise blieb der Wunsch, die finnische Hauptstadt unbedingt noch intensiver kennenzulernen. In diesem Sommer konnte ich das nun endlich nachholen und Helsinki ausgiebig erkunden.

Die Stadt habe ich als lebendige und urbane Metropole mit einer sehr entspannter Atmosphäre kennengelernt. Helsinki ist ein spannender Design- und Architektur-Hotspot. Dementsprechend gibt es viele tolle Gebäude, Plätze und Orte zu entdecken. Aufgrund der Vielzahl an Sehenswürdigkeiten sollte man bei einem Städtetrip eine Auswahl treffen. Die schönsten Helsinki Sehenswürdigkeiten und weitere Tipps findest du zusammengefasst in diesem Artikel.

Besonders ist die Lage der Stadt am Finnischen Meerbusen. Von Süden, Westen und Osten ist Helsinki vom Meer umgeben. Mit 130 km Küstenlinie hat man es zur Uferpromenade nie weit. Mehr als 300 Inseln sind Helsinki vorgelagert und viele davon sind mit der Fähre erreichbar. Zudem gibt es viele Parks und Natur, fast 40 Prozent der Fläche besteht aus städtisch verwalteten Grünanlagen. Kulturelle Higlights lassen sich somit gut mit Natur, Entspannung und Erholung kombinieren.

Helsinki ist mit 660.000 Einwohner die größte Stadt Finnlands und das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Mit den Städten Espoo, Vantaa und Kauniainen bildet sie die Hauptstadtregion mit rund 1,5 Mio. Einwohnern. Trotz der Größe ist die Metropole geprägt von einem recht entspannten und relaxten Lebensgefühl. Helsinki ist zweisprachig, Finnisch und Schwedisch, EU-Mitglied und die offizielle Währung ist der Euro.

Helsinki Städtetrip | 3 Tipps für den Besuch

– kaufe dir die Helsinki Card für Attraktionen & ÖPNV-Tickets
– lade dir die HSL-App herunter für Tram- und Bustickets
– erkunde Helsinki und die Umgebung mit dem Fahrrad

Helsinki | Städtereise & Nachhaltigkeit

Die finnische Hauptstadt hat schon früh auf eine nachhaltige Zukunft gesetzt. Das Thema Nachhaltigkeit zieht sich durch alle Lebensbereiche. Plastik vermeiden, Recycling, nachhaltige Produkte herstellen, Second Hand & Co. stehen im Fokus der nachhaltigen Bestrebungen. Deshalb findest du in diesem Artikel, neben den klassischen Highlights, auch diese Tipps:
– 6 Orte mit Natur, Meer und Strand, die man mit dem Fahrrad erreichen kann
– 5 Gastro-Adressen, bei denen Genuss und Nachhaltigkeit zusammen gehen
– 4 Kirchen im Stadtzentrum als Orte der Stille und Kontemplation

Weitere Infos dazu, welche Bedeutung das Thema Nachhaltigkeit für Helsinki hat, findest du hier: MyHelsinki | Nachhaltigkeit in Helsinki

Helsinki Altstadt & Zentrum

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 5 1024x682 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 6 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Wenn man sich einen Überblick über die Stadt von oben machen möchte, dann bietet sich die Aussicht vom Solo Sokos Hotel Torni im Stadtteil Kamppi an. Der erste Wolkenkratzer Finnlands, 1931 erbaut, ist heute ein 4-Sterne-Hotel mit Restaurant. Von der Rooftop Bar Ateljee Bar im 14. Stock hat man einen großartigen Ausblick auf die gesamte Stadt. Wer etwas Zeit hat, der genießt die Aussicht bei einem Glas Wein oder einem Kaltgetränk. Der Tipp stammt von meinem Local Guide Jaana, mit der ich die Stadt entdecken durfte und durch die ich ganz viel über Helsinki erfahren habe.

Dom zu Helsinki | Helsingin tuomiokirkko

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 1 1024x682 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 3 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Der Dom zu Helsinki ist das Wahrzeichen der Stadt. Deshalb steuern ihn die meisten als erstes an. Er steht erhöht am Senatsplatz direkt im Zentrum von Helsinki. Die klassizistische Kathedrale besitzt auch orthodoxe Stilelemente. Die strahlend helle Fassade setzt sich im Innenraum fort, wobei dieser ganz schlicht gehalten ist, was mir gut gefällt. Entworfen wurde der Dom von dem deutschen Architekten und Maler Carl Ludwig Engel. Durch die erhöhte Lage sehe ich den Dom immer wieder bei meinen Erkundungen in der Stadt und er ist ein guter Orientierungspunkt.

Senatsplatz Helsinki | Senaatintori

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 8 1024x682 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 50 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Der Senatsplatz ist der bekannteste Platz der Stadt. Mit dem Dom von Helsinki, dem Senatsgebäude (Sitz der Regierung), dem Hauptgebäude der Universität Helsinki und weiteren Gebäuden, bildet der Senatsplatz ein klassizistisches Ensemble. In zentraler Position steht das Alexander-II.-Denkmal, der für seine finnlandfreundliche Politik in die Geschichte einging. Mein Lieblingsplatz auf dem Senatsplatz ist die oberste Stufe der großen Treppe, denn da hat man den besten Blick.

Stadtmuseum Helsinki

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 32 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Das Stadtmuseum Helsinki (Helsingin kaupunginmuseo) findet man in unmittelbarer Nähe zum Senatsplatz. Es dokumentiert die Geschichte von Finnlands Hauptstadt und beherbergt zahlreiche Objekte und rund 1 Mio. Fotos. Mehrere historische Gebäude wurden zu einem Museum zusammengefasst. Zum Stadtmuseum gehören noch weitere Gebäude: Die Hakasalmi Villa, das Burghers Hausmuseum, das Museum of Worker Housing und das Tram Museum.

Uspenski-Kathedrale | orthodoxe Kirche

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 28 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 11 1024x682 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Im Gegensatz zum Dom von Helsinki ist die Uspendi-Kathedrale (Uspenski katedraali) üppig und reich verziert. Die größte orthodoxe Kirche im westlichen Europa steht auf einem Felsen auf der Halbinsel Katajanokka. Erbaut wurde sie vom Architekten Alexei Gornostajew, einst als Zeichen der russischen Herrschaft über Finnland. Sehenswert sind die Ikonostase, sowie der Himmel und die Decken- & Wandmalereien der Kathedrale. Spannend finde ich den architektonischen Gegensatz vom Dom und der orthodoxen Kirche. Während der Dom hell und schlicht erstrahlt, mit eher wenigen Details, ist die Kathedrale dunkel gehalten, mit vielen kleinen Ornamenten. Der Unterschied der beiden Kirchen könnte nicht größer sein.

Helsinki | Hafen & Meer

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 51 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 38 1024x682 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Helsinki ist von Süden, Westen und Osten voM Meer umgeben. Das bringt es mit sich, dass man das Wasser in der Stadt meist in der Nähe hat. Lebendig und geschäftig geht es am Hafen von Helsinki am Zentralmarkt mit dem SkyWheel und dem Allas Sea Pool zu und am Nordhafen (Norra hamnen). Da starten auch die Fähren zu den Inseln (Fährterminal Kauppatori), außerdem die Ostseefähren und Kreuzfahrtschiffe (Olympia Terminal). Außerdem gibt es noch einen Westhafen im südwestlichen Stadtzentrum, mein persönlicher Favorit ist aber der Hafen am Zentralmarkt.

Marktplatz & Alte Markthalle | Vanha kauppahalli

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 27 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Wenn man am Hafen von Helsinki und dem Zentralmarkt ist, sollte man unbedingt in der Alten Markthalle (Vanha Hauppahalli) vorbeischauen. Den bunten Mix an leckeren Produkten und unterschiedlichen Gerüchen fand ich spannend. Von frischem Fisch und knackigem Gemüse bis hin zu feinen Süßspeisen und traditionellen finnischen Leckereien reicht das Angebot. Einige Marktstände haben auch Tische und man kann sich direkt vor Ort durch die angebotenen Speisen und Snacks probieren. Hierhin muss man vermutlich sehr oft kommen, um sich einmal komplett durch die Spezialitäten probiert zu haben.

Gastro-Tipp | Restaurant Nokka

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 48 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Das Restaurant Nokka (Katajanokka) am Nordhafen gehört zu den Vorreitern in Sachen nachhaltiger Gastronomie in Finnland. Verwendet werden regionale Zutaten und Bio-Produkte, die Gerichte orientieren sich nach saisonalen Gegebenheiten. „Wild & sustainable“ lautet der Nokka-Slogan. Mein Menü war unglaublich lecker zubereitet und mit sehr feinen Gewürzen abgeschmeckt. Eine tolle nachhaltige Gastronomie und mir gefallen auch die Räumlichkeiten, rustikal edel im Industrial Style. Vor dem Eingang ist eine große Schiffsschraube angebracht und innen hängt ein rustikales Holzboot an der Decke.

Finnisches Nationalmuseum | Kansallismuseo

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 21 1024x680 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Das Finnische Nationalmuseum dokumentiert die Geschichte Finnlands von der Frühgeschichte bis heute. Historische Medaillen und Trophäen sind ebenso zu bestaunen wie auch Exponate zu Staat und Kultur des Landes. Auch das Landleben vor dem Beginn der Industrialisierung wird thematisiert, wie auch die Unabhängigkeit Finnlands und aktuelle Entwicklungen.

Parlamentsgebäude | Eduskuntatalo

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 14 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

An der Mannerheimintie Straße in der Nähe der Haltestelle Kansallismuseo ist nicht nur das Nationalmuseum. Auch das Parlamentsgebäude (Eduskuntatalo) befindet sich hier. Das Gebäude im klassizistischen Stil ist Sitz des finnischen Parlaments. Mit den hohen Säulen sieht es von weitem ein bisschen aus wie ein griechischer Tempel. Im Vordergrund sieht man die Skulptur Song Trees (Pikes song) von Reijo Hukkanen. Dargestellt sind mit Hecht und Heiligenschein Motive der finnischen Nationalbilder.

Konzerthaus Musiikkitalo

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 22 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

In direkter Nähe zur Skuptur steht das Konzerthaus Musiikkitalo. Der moderne Bau mit exzellenter Akustik ist das Musikzentrum des Philarmonischen Orchersters Helsinki. Außerdem ist hier die einzige Musikhochschule Finnlands und das finnische Radio-Symphonieorchester zu finden. Die Sitzplätze des Hauptsaals sind terrassenähnlich um die Bühne angeordnet. Die Akustik darin muss sehr außergewöhnlich sein, zumindest habe ich schon öfter davon gehört und gelesen.

Zentralbibliothek Oodi

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 12 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 13 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Die Zentralbibliothek Oodi am Bürgerplatz Kansalaistori ist einer meiner Lieblingsorte in Helsinki, aus mehreren Gründen. Die Bibliothek ist ein nicht kommerzieller und nachhaltiger öffentlicher Raum, der für alle zugänglich ist. Eröffnet wurde sie 2018, umgesetzt vom Architekturbüro ALA aus Helsinki. Was den Ort besonders für mich macht: Im Oodi gibt es Coworking Spaces, Konferenzräume, Sitzecken, Nähmaschinen, Lesesaal, Tonstudio, Küche, Kinderspielecke, Restaurant, Café und vieles mehr. Die Atmosphäre würde ich als kreativ-entspannt-open-minded beschreiben. Ein inspirierender Ort mitten in der Stadt.

Die Außenfassade ist aus Fichte gearbeitet, im Innenbereich wurde Glas (Schneeglaseffekt), Stahl und Holz verwendet. Die klassische Bibliothek mit rund 100.000 Medien ist im Obergeschoss untergebracht. Dort ist man quasi auf gleicher Höhe wie die Abgeordneten im Parlamentsgebäude auf der gegenüberliegenden Seite der Straße, was als „auf gleicher Augenhöhe“ bewusst so geplant war. Oodi ist übrigens in direkter Nachbarschaft zum Kultur- und Medienzentrum, zu dem das Konzerthaus Musiikkitalo, die Finlandia Halle, das Sanoma Haus und das Kunstmuseum Kiasma gehören.

Gastro-Tipp | Finlandia Cafe&Wine

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 41 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Das Finlandia Cafe&Wine ist mein Gastro-Tipp, wenn man Oodi besucht. Es liegt nördlich von der Bibliothek und bietet leckere Speisen und finnische Köstlichkeiten. Der Fokus liegt auf kleinen Produzenten und nachhaltigen Bio-Produkten, die Gerichte varrieren von süß bis herzhaft. Eine schöne Location für den Mittags-Lunch, zum Kaffeetrinken oder für das Dinner abends. Im Sommer kann man draußen auf der Terrasse sitzen, was wir gemacht haben, um aufs Wasser schauen zu können.

Esplanadi Park & Helsinki Shopping

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 31 1024x682 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Esplanadi ist eine grüne Oase mitten im Stadtzentrum. Die „Espa“ reicht vom Schwedischen Theater bis zum Marktplatz Kauppatori am Hafen. Eingerahmt wird der Park von den Straßen Eteläesplanadi im Süden und Pohjoisesplanadi im Norden. Im Sommer trifft man sich hier zum Picknick oder man lauscht der Musik auf der Freilichtbühne. Der Park ist belebt, Leute sitzen auf den Bänken, lesen Bücher, treffen sich mit anderen. Espa gehört zu den pulsierenden und lebendigen Orten in der Stadt, weshalb ich dort eine Pause eingelegt und von einer Bank aus dem urbanen Leben im und um den Park herum zugeschaut habe.

Wer in Helsinki shoppen möchte, kann sich den Bereich zwischen den Straßen Kaivokatu und Pohjoisesplanadi merken. Die Auswahl an Kaufhäusern, Geschäften und Läden in dem Areal ist groß und vielseitig. Pohjoisesplanadi ist übrigens eine beliebte Flaniermeile mit schönen Geschäften und Cafés.

Helsinki Sehenswürdigkeiten | Helsinki Hauptbahnhof

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 29 1024x682 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Ziemlich imposant, wenn man direkt vor bzw. unter den beiden großen Statuen steht. Jeweils zwei gibt es rechts und links vom Haupteingang. Der Helsinki Hauptbahnhof (Helsinki asema) mit dem prägnanten Uhrturm ist nicht nur ein Wahrzeichen der Stadt. Der Kopfbahnhof ist auch der wichtigste Knotenpunkt des Nah- und Fernverkehrs im Süden Finnlands. Erbaut wurde er von Eliel Saarinen, die Statuen stammen von Emil Wikström. Wunderschön finde ich die Kombination aus Jugendstil- und Neuklassizismus-Elementen.

Stockmann Helsinki

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 2 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Das Stockmann Helsinki im Stadtzentrum kann man quasi nicht verpassen. Es gehört zu den größten Warenhäusern Europas. Mehr als 50.000 qm Verkaufsfläche beherbergt das markante Gebäude aus Sandstein im Stil des nordischen Art déco. Hier gibt es hochwertiges finnisches Design, Mode, Haushaltsprodukte, Lebensmittel und jede Menge mehr. Im Besucherzentrum (8. Stock) erhält man einen Besucherrabatt-Gutschein.

Akademische Buchhandlung

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 24 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Helle Räume und eine schlichte, klare Architektur – das war mein erster Gedanke in dem Gebäude. Die akademische Buchhandlung (Akateeminen kirjakauppa) war ursprünglich im Stockmann Kaufhaus untergebracht. Ende der 1960er Jahre entwarf der finnische Stararchitekt Alvar Aalto, bekannt als „Vater des Modernismus“, den Neubau Kirjatalo. Daraufhin zog die Buchhandlung um. Wer eine finnische Buchhandlung sucht, dem empfehle ich die Akateeminen kirjakauppa.

Lasipalatsinaukio

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 18 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Lasipalatsinaukio könnte man als nachhaltiges Architektur-Projekt bezeichnen. Durch die geschwungen Linien sieht es ziemlich futuristisch aus, wie ich finde. Ursprünglich gab es in dem Gebäude Restaurants, Büros, eine Eisdiele und ein Kino. In den 1990er Jahren wurde es umfangreich saniert (Gemeinschaftsinitiative Urban I). Heute ist es ein Medien- und Kulturzentrum mit Cable Library, Kulturbühne, Cafés und ein beliebter Treffpunkt.

Kapelle des Schweigens & Narinkka

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 15 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Direkt nebenan befindet sich mit Narinkka ein belebter Platz im Stadtteil Kamppi mit einigen markanten Gebäuden. Hierzu zählen das Kamppi Center (Busbahnhof und Metro), die Turku Barracks und das Scandic Hotel Simonkenttä. Am eindrücklichsten ist für mich die Kapelle des Schweigens (Kampin kappeli) mit der ovalen Form. Sie ist aus Fichte, Erle und Esche erbaut anlässlich der „World Design Capital“ Helsinki 2012. Innen herrscht absolute Stille, denn es dringt kein Geräusch von außen in die Kapelle. Ein magischer Moment der Ruhe inmitten einer lebendigen Metropole. Wenn man die Kapelle besucht, sollte man sich einige Minuten Zeit nehmen.

Helsinki Sehenswürdigkeiten | Felsenkirche

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 9 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 10 1024x680 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Die Felsenkirche (Temppeliaukio kirkko) im Stadtteil Etu-Töölö hat mich nachhaltig beeindruckt. Sie wurde auf dem Tempelberg in den Granitfelsen gebaut und gehört zu den beliebtesten Helsinki Sehenswürdigkeiten. Von außen eher unscheinbar, fasziniert sie vor allem innen durch die unbehauenen Felswände, das Kupferdach und den lichtdurchfluteten Raum. Als ich sie besucht habe, hat gerade ein Pianist am Flügel gespielt. Das war einer der besonderen Momente in Helsinki für mich. Die Architektur der Felsenkirche und die Atmosphäre finde ich außergewöhnlich und einzigartig – deshalb unbedingt mit einplanen und besuchen.

Design District Helsinki

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 37 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Helsinki ist bekannt als innovative Design- und Architektur-Metropole. „Design District Helsinki“ nennt sich ein Zusammenschluss von mehr als 200 Museen, Galerien und Läden im Stadtteil Punavuori und darüber hinaus. Man erkennt sie an einem schwarzen, runden Aufkleber am Eingang. Sie verbindet stilvolles finnisches Design und ein entspanntes Lebensgefühl. Ein hipper Stadtteil mit gemütlichen Cafés, schönen Straßenzeilen und historischen Jugendstil-Gebäuden, für den es sich lohnt mehr Zeit einzuplanen.

Weitere Infos darüber, welche Bedeutung das Thema Design für Helsinki hat und was es da alles zu entdecken gibt, findest du hier: MyHelsinki | Design in Helsinki

Gastro-Tipp | Restaurant Brasa

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 43 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Im Restaurant Brasa in der Nähe des Doms spielt man mit dem Feuer. Man kocht hier auf tradtionelle finnische Art, denn gegrillt und gegart wird am offenen Feuer. Die hochwertigen Produkte werden regional eingekauft und in der Küche zu leckeren Speisen veredelt. Ein schönes Restaurant, mein Gericht war sehr schmackhaft und die offene Küche mit Grill hat etwas besonderes. Außerdem riecht es dadurch in dem Restaurant ziemlich lecker nach Gegrilltem.

Suomenlinna | Festungsinsel im Meer

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 52 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Mehr als 300 Inseln umgeben die finnische Hauptstadt. Viele davon sind bewohnt und mit einer Fähre erreichbar. Zu den beliebtesten Ausflügen gehört ein Besuch auf der Festungsinsel Suomenlinna (UNESCO-Welterbe). Früher wurde sie zur Verteidigung genutzt, heute gibt es Spazierwege, Parkanlagen, Restaurants, ein Museum und ein U-Boot. Die Verteidigungswälle und Geschützanlagen kann man besichtigen und es gibt auch Führungen. Wir hatten eine Führung mit Maarit, die uns die Insel gezeigt hat und Wissenswertes über deren Geschichte erzählen konnte.

Die Fähre zur Insel fährt ab dem Zentralmarkt, die Fahrt dauert etwa 15 min. und der Ausflug lohnt sich definitiv. Insgesamt habe ich drei Inseln besucht: Suomenlinna, Seurasaari und Lonna. Alle drei lohnen sich, aber falls man nur wenig Zeit hat, sollte man unbedingt Suomenlinna besuchen.

Helsinki | Radfahren mit dem Leihrad

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 36 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Neben der Architektur und den spannenden Gebäuden der Stadt habe ich auch Natur, Parks und Grünflächen erkundet. Dafür bietet sich eine Radtour mit dem Leihrad an. Geführte Touren gibt es z.B. bei Happy Guide Helsinki. Wir haben einen tollen Ausflug mit Radguide Felipe unternommen und sind an der Uferstraße am Meer entlang gefahren. Dort ist der Radweg gut ausgebaut und es lässt sich entspannt und größtenteils ohne Autoverkehr radeln. Dabei hat man immer den Blick aufs Wasser. Starten kann man z.B. am Hafen man Zentralmarkt.

Weitere Infos dazu, welche Bedeutung das Thema Natur in Helsinki hat und was es da alles zu entdecken gibt, findest du hier: MyHelsinki | Natur in Helsinki

Helsinki Parks | Kaivopuisto

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 23 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Bei der Radtour am Meer kommt man auch am Kaivopuisto Park vorbei. Seinen Namen hat er vom gleichnamigen Stadtteil. Hier lohnt es sich zum Observatorium hoch zu laufen. Von oben hat man einen super Blick auf die Schären und die Inseln im Meer. Auch das Titelfoto des Artikels habe ich von der Stelle aufgenommen. Gastro-Tipp: Café Ursula und Café Compass.

Helsinki Strand | Eiran ranta

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 26 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Manche sind erstaunt, aber Helsinki hat tatsächlich auch Strände. Eiran ranta beeispielsweise erreicht man, wenn man vom Kaivopuista Park mit dem Rad weiter nach Westen fährt. Er liegt in der Nähe des Westhafens. Bei der Mischung aus Sand und Kieseln kommt auf jeden Fall Beach-Stimmung auf, auch wenn man sich hier hoch im Norden befindet. Gastro-Tipp: Restaurant Birgitta Hernesaari.

Löyly Helsinki | Sauna & Restaurant

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 34 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

In direkter Nähe zu Eiran ranta ist das Löyly Helsinki. Die Kombination aus Sauna, Restaurant, Bar und Lounge ist eine urbane Oase, von weiterem zu erkennen an der futuristischen Architektur. Hier kann man auf der großen Terrasse mit Panoramablick nicht nur den Tag, sondern auch abends den Sonnenuntergang genießen. Vom Dach aus schaut man weit übers Meer, mit einem 360-Grad-Rundumblick.

Übrigens: Die Sauna ist in Finnland Kulturgut (UNESCO-Kulturerbe) mit 2.000-jähriger Tradition. Sie gehört zum finnischen Leben und auch das Wort „Sauna“ stammt aus dem Finnischen, wie ich bei meiner Reise gelernt habe. Unbedingt sollte man mindestens einen Saunabesuch bei einem Helsinki Städtetrip einplanen. Ich war auf Lonna in der Sauna und fand es klasse. Zwischen den Saunagängen kühlt man sich draußen im Meer ab und setzt sich auf eine Holzbank vor der Sauna zum Entspannen.

Badestrand Hietaranta Beach

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 35 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Der Badestrand Hietaranta Beach (kurz „Hietsu“) liegt nordwestlich vom Hauptfriedhof Hietaniemen hautausmaa. Von Eiran ranta aus sind wir etwa 20-25 min. mit dem Rad gefahren. Der Sand ist hell und feinkörnig, damit kann er locker mit Stränden am Mittelmeer mithalten. Im Sommer sind Schwimmen, Beach-Volleyball, Basketball und Minigolf angesagt. An heißen Tagen kann es angeblich voll werden. Wir hatten den Strand – unter der Woche – ganz für uns alleine.

Sibelius-Denkmal & Park

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 16 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 17 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Anschließend sind wir zum Sibelius-Denkmal. Es stellt eine stilisierte Welle dar, bestehend aus 600 Stahlrohren. Das Sibelius-Denkmal (Sibelius monumentti) stammt von der Künstlerin Eila Hiltunen und steht im Stadtteil Töölö. Es ist dem finnischen Komponisten Jean Sibelius gewidmet. Das Denkmal gehört zu den bekannten Helsinki Sehenswürdigkeiten, auch wenn vielen Touristen der Name des Komponisten womöglich wenig sagt. Mir war er zumindest nicht bekannt. Unabhängig davon ist der Sibelius-Park, in dem das Denkmal steht, ziemlich schön.

Olympiastadion Helsinki

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 33 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Das Olympiastadion Helsinki fasst knapp 40.000 Zuschauer. Erbaut wurde es von 1934 – 1938 für die Austragung der Olympischen Sommerspiele 1940, die allerdings wegen des 2. Weltkrieges ausfielen. Das größte Stadion ist die Heimstätte der finnischen Fußball-Nationalmannschaft. Den Fakt fand ich interessant: Der 72,71 m hohe Turm misst exakt die Länge der Siegweite des finnischen Olympiasiegers im Speerwurf von 1932, Matti Järvinen.

Vom Olypiastadion aus sind wir wieder zurück zum Ausgangspunkt gefahren. Insgesamt waren wir etwa drei Stunden mit dem Rad unterwegs. Zu den Rundgängen zu Fuß im Zentrum von Helsinki war das eine gute Ergänzung. Mit dem Rad hat man einen größeren Radius, kommt bequem in die verschiedenen Stadtteile und sieht einfach mehr. Mit einem Radguide, der sich auskennt, ist das eine sehr entspannte Möglichkeit, um die Stadt zu erkunden.

Gastro-Tipp | Restaurant Nolla

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 42 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Zum Abschluß noch ein Gastro-Tipp: Das Restaurant Nolla, eine Kombination aus sehr gemütlichem Restaurant und Mikrobrauerei, überzeugte mich nicht nur kulinarisch. Nachhaltigkeit zieht sich hier durch den gesamten Betrieb. Im 1. Zero-Waste-Restaurant Skandinaviens („Nolla“ bedeutet „Null“ auf Finnisch) kommen Küchenreste in den Komposter und von dort aus als Futtermittel oder Dünger zu den Produzenten. Das Nolla-Konzept, bestehend aus Bio-Produkten, saisonaler Küche und recycelter Inneneinrichtung, ist wirklich ganzheitlich und hat mich begeistert. Hinzu kommen die raffinierten Speisen und die sehr eine entspannte Atmosphäre im Nolla.

Mein persönliches Gastro-Fazit zu Helsinki: Die im Artikel erwähnten Restaurants kann ich alle uneingeschränkt empfehlen. Sie bieten eine exzellente Qualität, einen prima Service und es sind sehr schöne Locations, um einen genussvollen kulinarischen Abend zu verbringen. Meine persönlichen Favoriten sind das Restaurant Nolla und das Restaurant Nokka – beide sind absolut empfehlenswert!

Helsinki Hafen, Allas Sea Pool & SkyWheel

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 39 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 40 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

„Helsinki by night“ mag ich sehr, besonders die Atmosphäre am Hafen. Die Gebäude sind angestrahlt und verleihen der Stadt im Sommer einen warmen Glanz. Deshalb bin ich abends mit Kamera und Stativ noch mal hinunter zum Hafen. Dort ist dann Ruhe eingekehrt und es herrscht eine fast schon meditative Stimmung. Leise hört man das Meer rauschen und kann die Ruhe am Wasser genießen.

Auf dem unteren Foto sieht man übrigens den Allas Sea Pool. Das urbane Spa mit Saunas, Schwimmbad mit Süß- & Salzwasserbecken und Wellness-Bereich ist regelmäßig auch der Ort für verschiedene Veranstaltungen und Events. Direkt nebenan steht das Riesenrad SkyWheel Helsinki.

Helsinki | Hotel – Tipp

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 46 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

helsinki sehenswuerdigkeiten tipps 47 1024x681 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Mein Hotel-Tipp für Helsinki ist das Scandic Grand Central Helsinki. Es befindet sich direkt am Bahnhof Helsinki. Das 4-Sterne-Hotel im Art Nouveau Stil hat sehr schöne Zimmer, ein tolles Frühstücksbüffet und ein gutes Restaurant. Von meinem Zimmer aus konnte ich den Uhrturm vom Bahnhof sehen, der abends angestrahlt ist. Stilvoll finde ich auch die Bar und Lounge des Hotels, das u.a. noch eine Sauna, einen Fitnessraum und einen Yoga-Raum hat.

Weitere Unterkünfte in Helsinki findest du hier.

Mein Fazit: Helsinki ist ein spannendes und faszinierendes Reiseziel für einen Städtetrip. Der Mix aus unterschiedlichen Architektur-Stilen, historischen und modernen Gebäuden, belebten Plätzen im Zentrum und ruhigen Orten in der Natur, ist einzigartig. Auch die vielseitige und abwechslungsreiche finnische Küche hat mich begeistert. Raffiniert und bodenständig zugleich, was für mich irgendwie auch perfekt zur Stadt passt.

Außergewöhnlich ist für mich die Lage der finnischen Hauptstadt am Meer und die vielen vorgelagerten Inseln. Diese Kombination macht Helsinki extrem abwechslungsreich und ist womöglich auch der Grund für die entspannte Atmosphäre und das Lebensgefühl der Einwohner. Die habe ich als sympathisch-unaufgeregt-relaxed kennengelernt.

Meine Lieblingsorte in Helsinki sind die Zentralbibliothek Oodi, die Felsenkirche, der Esplanadi Park, die Insel Suomenlinna, der Hafen am Zentralmarkt und der Küstenabschnitt zwischen Hafen und Eiran ranta.

In einem weiteren Artikel stelle ich dir bald die drei Inseln Suomenlinna, Seurasaari und Lonna genauer vor.

Helsinki | Ausflüge & Tipps

– Seurasaari Open Air Museum
– Insel Lonna & Sauna
– Insel Pihlajasaari
– Nuuksio-Nationalpark
– Insel Vartiosaari
– Porvoo und Fiskars

Werbehinweis: Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Helsinki Partners. Ich gehe gerne Kooperationen ein, meine persönliche Meinung wird davon aber nicht beeinflusst.

Vielen Dank an Elisabeth, Jaana, Maarit und Felipe, die ich in Helsinki treffen durfte. Für ihre Gastfreundschaft und dafür, dass sie mir ihre Stadt und das Leben in ihr nähergebracht haben.

Hast du weitere Tipps zu den Helsinki Sehenswürdigkeiten? Welche Erfahrungen hast du in der Stadt gemacht? Hinterlasse dazu gerne einen Kommentar.

Weitere Artikel über Reiseziele im Norden Europas findest du hier:
Baltische Hauptstädte: Riga, Tallinn und Vilnius entdecken
Tallinn Sehenswürdigkeiten – Highlights & Tipps
Hanse-Städte in Lettland, Estland und Schweden
Riga Sehenswürdigkeiten – Highlights & Tipps
Stockholm: 10 Tipps für deine Städtereise
Vilnius Sehenswürdigkeiten – Highlights & Tipps
Schweden-Tipps: Gotland und Visby entdecken
Abenteuer-Expedition Skane in Schweden
Waldbaden im Nationalpark Söderasen
Fanö in Dänemark: Urlaub im Ferienhaus
Dänemark Urlaub: Tipps für die Region Ribe

heiko müller foto.256x256 - Helsinki Sehenswürdigkeiten - Highlights & Natur entdecken

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.