Nordsee: Tipps für deinen Dänemark Urlaub

Dänemark Nordsee Wattenmeer Ribe

[Werbung] Sattes Grün, Natur pur und immer eine frische Brise. Die Dänische Nordsee bietet Strände & Deiche und man kann in die Welt der Wikinger eintauchen. Urlaub in Dänemark.
.

Nordsee: Tipps für deinen Dänemark Urlaub

Nicht nur die frische Brise ist der Grund dafür, warum ich immer gerne im Norden bin. Man kann hier auch endlos weit schauen, auf dem Deich wandern, ausgedehnte Touren mit dem Rad unternehmen oder bei Ebbe eine Wattwanderung machen. Ein guter Ausgangspunkt für Entdeckungstouren und Outdoor-Aktivitäten an der süddänischen Nordsee ist Ribe.

Dänemark Nordsee Ribe

Ribe – Stadt und Region

Ribe ist die älteste Stadt Dänemarks und schon die Wikinger siedelten an diesem Ort. Zu den Wikingern komme ich später noch. Im Mittelalter war die Stadt der Sitz von Königen und Bischöfen. Heute überzeugt Ribe mit seinen Altstadtgassen und vielen Cafés. Mich zieht es aber erst mal ans Meer. Deshalb leihe ich mir ein Rad und fahre gleich mal in Richtung Nordsee.

Dänemark Wattenmeer Nordsee

Schon nach wenigen Minuten ist das Meer in Sicht. Heute gibt’s auf dem Sattel zwar etwas Gegenwind, aber irgendwie gehört der hier auch einfach dazu. Das Radfahren macht jedenfalls Spaß und der Blick lohnt sich in alle vier Himmelsrichtungen. Mehr Infos zum dänischen Nationalpark Wattenmeer im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer findest du hier.

Nordsee Dänemark

Dänemark Nordsee

Ein paar Mal tief einatmen und ich weiß, dass ich wieder im Norden bin. Riecht einfach gut und ich kriege fast automatisch Lust auf Fischbrötchen und Bier. Mein nächstes Ziel heißt allerdings „Waddensea Centre“. Weiter geht’s mit dem Rad.

Dänemark Nordsee

Dänemark Wattenmeer Zentrum Waddensea Centre

Vadehavscentret – Waddensea Centre

Das Waddenmeer Zentrum ist Mitmach-Museum und Besucherzentrum zugleich. Mit Reet gedeckt und aus Leisten aus Robinien erbaut, gibt es Einblicke in den Naturraum des Wattenmeeres und seiner tierischen Bewohner wie Zugvögel und Seerobben.

Dänemark Waddensea Centre

Betty macht ihr freiwilliges ökologisches Jahr im Waddensea Centre und erzählt über die Arbeit des Zentrums. Hier wird aktiv am Naturschutz gearbeitet und es gibt geführte Touren und Unterricht. Konkret wird vermittelt, wie wichtig es ist diesen einzigartigen Naturraum zu schützen.

Dänemark Waddensea Centre

Dänemark Waddensea Centre

Ganz schön beeindruckend, was das Dänische Wattenmeer an Reichtum und Artenvielfalt so zu bieten hat, wenn man die verschiedenen Naturstoffe gesammelt an einer Wand sieht. Respekt, Wattenmeer!

Ribe Viking Center

Ribe VikingeCenter

Mit dem Rad geht’s weiter zum Ribe VikingCenter rund zwei Kilometer südlich von Ribe. Man kann sich auf eine Zeitreise 1.000 Jahre zurück begeben und landet in der Wikingerzeit. Zu entdecken gibt es den Wikingerschatz, die Wikingerküche, das Bogenschießen sowie weitere Aktivitäten. Etwa das Schnitzen oder das Prägen der Ripa-Münze-Münze. Kriegertraining gibt’s auch, für Kinder zwischen 7 und 13 Jahren.

Ribe Viking Center

Ribe Viking Center

Erling kennt sich mit dem traditionellen Brauchtum dieser Zeit bestens aus, auch mit der Verwendung von Naturmaterialien, Pflanzen und Heilkräutern. In dem Wikingerdorf werden altes Wissen und Handwerkskünste lebendig erhalten.

daenemark nordsee ribe vikingecenter - Nordsee: Tipps für deinen Dänemark Urlaub
.
Ribe Viking Center

Sieht echt hyggelig (gemütlich) aus, der Gemeinschaftsraum von innen. Ich schlendere dann langsam wieder in Richtung Ausgang, wo mein Rad steht. Irgendwie zieht es mich noch mal ans Meer, bevor es danach wieder zurück nach Ribe geht.

Dänemark Nordsee

Dänemark Nordsee

Ribe Dänemark

Zurück in Ribe gehe ich auf Entdeckungstour durch die Straßen der Altstadt. Der Dom im Zentrum ist das Wahrzeichen der Stadt und immer ein guter Orientierungspunkt. Er ist die einzige 5-schiffige Kirche in Dänemark und man kann auf den 50 Meter hohen Bürgerturm steigen.

Ribe Dänemark

Auf meiner Radtour entdecke ich zufällig einen Markt für Oldtimer. Die Besitzer haben ihre Prachtstücke auf Hochglanz poliert und tauschen sich untereinander aus. Hier wird gefachsimpelt über Baujahr, Zylinder, Hubraum, Lederpflege und Ersatzteile.

Oldtimer

Ribe Dänemark

Auch wenn es Nacht wird, lohnt sich Ribe für eine Entdeckungstour. Wer Lust hat kann sich dem Nachtwächter-Rundgang anschließen. Auf der Night Watchman Tour gibt es Wissenswertes zur Stadtgeschichte und zur Geschichte einzelner Gebäude. Bei diesem Foto hatte ich Glück, denn ich habe gerade noch den Mond zwischen den Dächern erwischt.

Ribe Dänemark

Ribe Dänemark

Sieht hyggelig aus, doch der Nachtwächter erzählt von Sturmfluten, Bränden, Hexen und von der Pest. Aber auch vom ältesten Gasthaus und dem ältesten Fachwerkhaus Dänemarks und von der wichtigen Bedeutung der Nachtwächter in früheren Zeiten.

Ribe Dänemark

Ribe Hotel Den Gamle Arrest

Übernachtungstipp Ribe: Den Gamle Arrest

Hast du schon mal in einem Gefängnis übernachtet? Falls nicht, dann kannst du das in Ribe nachholen. Früher war dieses schlichte Backsteingebäude ein Knast, heute befindet sich hier das Hotel Den Gamle Arrest. Die Zellengrößen sind beibehalten, auch die Riegel und Gucklöcher an den Türen sind noch da. Heute kann man hier aber ganz entspannt übernachten und hat am nächsten Tag sogar Freigang. Im Hotel gibt’s auch ein Restaurant (siehe unten).

Ribe Hotel Den Gamle Arrest

Ribe Hotel Den Gamle Arrest

Dieser Artikel ist in Kooperation mit Wadden Sea World Heritage und Business Region Esbjerg entstanden. Wir gehen gerne Kooperationen mit Partnern ein, wenn diese thematisch gut zu unserem Blog passen und interessant für unsere Leser sind. Gesponserte Kooperationen kennzeichnen wir mit „Werbung“. 

 

Lust auf mehr Infos zu Dänemark? Einen Artikel über die Insel Fanø in der Region Esbjerg findest du hier. Warst du auch schon mal in Dänemark und hast weitere Tipps? Dann hinterlasse hier deinen Kommentar oder schreibe an info@people-abroad.de.

 

 

Heiko Müller

Heiko Müller

Ich bin Redakteur, Reiseblogger und Gründer von People Abroad. Verreist du auch so gerne wie ich? Dann haben wir mindestens eine Gemeinsamkeit. Was ich am liebsten unterwegs mache? Mich auf neue Orte, Menschen und Kulturen einlassen. Laufen und biken. Fotografieren, schreiben und hier bloggen. Hinterlasse einen Kommentar oder kontaktiere mich unter info@people-abroad.de.
Heiko Müller

Letzte Artikel von Heiko Müller (Alle anzeigen)


1 Antwort zu “Nordsee: Tipps für deinen Dänemark Urlaub

  1. […] Nordsee und über Tipps für die Umgebung von Ribe findest du hier. Warst du auch ... https://www.people-abroad.de/blog/fanoe-daenemark-urlaub-ferienhaus

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.