Hannover Sehenswürdigkeiten – Tipps für die Städtereise

hannover sehenswuerdigkeiten 1 1024x682 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

[Werbung] Hannover ist vielseitig, grün und bietet zahlreiche Highlights. Natur und Kultur lassen sich bei einer Städtereise prima mit dem Rad entdecken. Infos & Tipps zu den Hannover Sehenswürdigkeiten.

 

Kooperation | Visit Hannover

Es gibt Städte, die sind einem auf Anhieb sympathisch, oft schon wenige Stunden nach der Ankunft. Hannover gehört für mich definitiv zu diesen Städten. Eine entspannte Metropole mit einer lebendigen, aber zugleich unaufgeregten Atmosphäre. Mit einer guten Mischung aus historischen Gebäuden und modernen Bauwerken, sowie einem reichhaltigen Kunst-, Kultur- und Gastronomie-Angebot. Und mit überproportional vielen Park- und Grünflächen, die man im gesamten Stadtgebiet findet und ideale Bedingungen bieten für verschiedene Outdoor-Aktivitäten.

Hannover | Die Landeshauptstadt Niedersachsens

Hannover zählt mit rund 535.000 Einwohnern zu den bedeutenden Wirtschafts- und Kulturzentren in Norddeutschland. Zudem kann die Landeshauptstadt Niedersachsens auf eine reiche und spannende Geschichte blicken. So war sie u.a. schon Welfische Residenzstadt und Hauptstadt des Königreichs Hannover. Heute ist die Metropole UNESCO City of Music, Mitglied der Neuen Hanse und Messestadt mit dem weltgrößten Messezentrum. Gleichzeitig ist Hannover auch Einkaufsstadt, Forschungsstandort und das lebendige Kreativzentrum Niedersachsens.

In diesem Artikel habe ich Sehenswürdigkeiten und Highlights sowie Outdoor- & Gastro-Tipps für die Metropole zusammengefasst und zeige dir, warum sich Hannover für eine Städtereise lohnt.

Hannover mit dem Rad entdecken

Um die Stadt an Leine und Ihme zu entdecken, empfehle ich dir das Rad als Transportmittel. Man ist damit unabhängig, kann einen großen Radius abdecken und kommt schnell in die verschiedenen Stadtteile und vielen grünen Parks. Weitere Tourentipps, auch zu Ausflugszielen in der Region, gibt es auf der offiziellen Website unter www.visit-hannover.de.

Bei meiner Städtereise nach Hannover war ich drei Tage mit dem Rad unterwegs, davon zwei Tage mit Stadtführer und Tourguide Nikolas Podesky (Insta: @thehannoverians). Er hat mir spannende Orte und Plätze seiner Heimat gezeigt und von ihm stammen auch die Gastro-Tipps am Ende des Artikels. Deshalb schon mal an dieser Stelle: Danke, Nikolas!

Hannover Sehenswürdigkeiten | Der Rote Faden

hannover sehenswuerdigkeiten 45 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Hannover lässt sich auf eigene Faust erkunden, möglich macht dies Der Rote Faden. Die Leitlinie ist mit roter Farbe auf das Straßenpflaster gemalt und führt auf einer Länge von 4,2 km zu insgesamt 36 Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt. Den Roten Faden gibt es auch gedruckt und du findest ihn auch bei Outdooractive. Auch wenn man Hannover selbst entdecken kann, empfehle ich dir die geführten Stadttouren zu verschiedenen Themen. Die Tourguides können spannende Geschichten über ihre Stadt erzählen und man erfährt dabei viel Wissenswertes.

Hauptbahnhof & Kröpke-Uhr

hannover sehenswuerdigkeiten 6 1024x682 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Die wichtigsten Orientierungspunkte für den ersten Besuch in Hannover sind der Hauptbahnhof mit dem Ernst-August-Platz und die Kröpke-Uhr. Letztere gehört zu den traditionellen Treffpunkten in der Stadt. Am Hauptbahnhof befindet sich auch die Tourist Information, bei der man Info-Material und Tipps erhält. Wenn man in der Innenstadt auf Entdeckungstour ist, kann man sich immer wieder auch am Turm der Marktkirche und an der Kuppel des Neuen Rathauses orientieren.

Neues Rathaus & Maschpark

hannover sehenswuerdigkeiten 2 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Zu den Highlights in Hannover gehört definitiv das Neue Rathaus mit dem Maschpark am Südrand der Innenstadt. Dieser Prachtbau erinnert eher an ein Schloss als an den Sitz einer Stadtverwaltung. Erbaut wurde er Anfang des 20. Jahrhunderts im Stil der wilhelminischen Epoche. Im Innenraum zeigen vier Stadtmodelle anschaulich die Entwicklung Hannovers bis heute.

Turmauffahrt im Neuen Rathaus

hannover sehenswuerdigkeiten 46 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Unbedingt sollte man eine Turmauffahrt mit dem Bogenaufzug zur Aussichtsplattform machen. Der Bogenaufzug ist weltweit einzigartig, denn er neigt sich während der Fahrt in der Rathauskuppel in einem Winkel von 17 Grad. Von oben bietet sich ein wunderschöner Blick auf die Stadt, hier die Sicht nach Süden. Man sieht vom Turm aus, wie grün Hannover tatsächlich ist.

Historische Altstadt | Leibnizhaus & Holzmarkt

 

hannover sehenswuerdigkeiten 19 1024x682 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Die Altstadt von Hannover lockt mit historischen Gebäuden, schönen Fachwerkhäusern, idyllischen Gassen und gemütlichen Cafés. Ein markantes rekonstruiertes Gebäude in der Altstadt ist das Leibnizhaus am Holzmarkt. Hier wohnte der Universalgelehrte Gottfried Wilhelm Leibniz bis zu seinem Tod im Jahr 1716. Sehenswert sind auch die Häuser rund um den Holzmarkt. Ein weiterer Leibniz-Tipp ist die Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Bibliothek (Waterloostraße 8) mit zwei UNESCO-Weltdokumentenerben.

Marktkirche & Fachwerkhäuser

hannover sehenswuerdigkeiten 11 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Rund um die Kramerstraße gibt es schöne Fachwerkhäuser, Restaurants, Cafés und Geschäfte. Hier hat man meist auch den Turm der Marktkirche im Blick. Um die Ecke in der Burgstraße 12 befindet sich das älteste erhaltene Fachwerkhaus Hannovers. Idyllisch ist der Ballhofplatz in direkter Nähe, ein beschauliches Fleckchen mit Brunnen und dem Ballhof Eins & Zwei Theater. An das Leineufer ist es von hier aus nicht weit.

Am Markte & Altes Rathaus Hannover

hannover sehenswuerdigkeiten 16 1024x682 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Sowohl das Alte Rathaus (1410) als auch die Marktkirche (14. Jh.) sind im Stil der Norddeutschen Backsteingotik erbaut. Das Alte Rathaus besteht aus verschiedenen Gebäudeteilen, auf dem Foto sieht man den Schaugiebel an der Westseite. Einst tagte in dem Gebäude der Stadtrat, heute ist es Sitz des Standesamtes. Die Marktkirche nebenan mit dem 97 Meter hohen Turm ist die älteste der drei Pfarrkirchen in der Altstadt. Hier ist übrigens der Deutsche Michel (Ritter Obentraut) begraben. Auf dem Platz „Am Markte“ findet im Advent der Weihnachtsmarkt statt.

Herrenhäuser Gärten | Galerie Herrenhausen

hannover sehenswuerdigkeiten 3 1024x682 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Die Herrenhäuser Gärten zählen zu den Top-Highlights in Hannover und sind absolut sehenswert. Sie gehören zu den bedeutendsten Barockgärten in Europa und sind ein herausragendes Beispiel europäischer Gartenbaukunst. Für die Herrenhäuser Gärten sollte man sich genügend Zeit einplanen – es lohnt sich. Die Ansicht zeigt die Galerie Herrenhausen, zu der auch das Arne-Jacobsen-Foyer gehört, und die Orangenparterre. Dahinter befindet sich die ebenso sehenswerte Orangerie.

Schloss Herrenhausen

hannover sehenswuerdigkeiten 4 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Schloss Herrenhausen beherbergt ein Museum und ein Tagungszentrum. Das klassizistische Bauwerk, das einst als Sommerresidenz der Welfen diente und im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde, erstrahlt im neuen Glanz. Im Museum befindet sich die Originalbüste von Leibniz sowie Exponate der barocken Hof- und Alltagskultur. Im Ostflügel gibt es Wissenswertes zum Fürstenstaat der Welfen, im Westflügel Wechselausstellungen zu Schlössern und Gärten.

Großer Garten & Sondergärten

hannover sehenswuerdigkeiten 14 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Neben dem imposanten Großen Garten mit der Glockenfontäne und der Großen Fontäne haben mir besonders die Sondergärten gut gefallen. Sie sind individuell angelegt und jeweils einem Thema gewidmet, etwa der Rosengarten (Foto). Sehenswert sind zudem das Gartentheater, auch historisches Heckentheater genannt (300 Jahre alte Spielbühne mit Veranstaltungen im Sommer), und der Berggarten mit mehr als 12.000 Pflanzenarten und dem SEA LIFE Hannover. Tipp: Besuch der Grotte von Niki de Saint Phalle mit den farbenfrohen Glas- und Spiegelornamenten.

Georgengarten & Welfengarten

hannover sehenswuerdigkeiten 47 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Wenn man mit dem Rad von Zentrum zu den Herrenhäuser Gärten fährt, dann kommt man durch den Georgengarten. Der Landschaftspark lohnt sich u.a. wegen der fast 2 km langen Herrenhäuser Allee, die Verbindung zwischen Stadt und Schloss. Im Georgengarten befindet sich auch der Leibniztempel und das Wilhelm Busch Museum – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst. Der kleinere Welfengarten grenzt an den Georgengarten an, im Schloss Monbrillant ist heute die Universität untergebracht.

Hannover für Familien | Erlebnis-Zoo & Stadtpark Hannover

hannover sehenswuerdigkeiten 8 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

hannover sehenswuerdigkeiten 17 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Im Erlebnis-Zoo Hannover kann man eine Weltreise an nur einem Tag machen. Vom wilden Afrika über eine kanadische Hafenstadt bis ins australische Outback lässt es sich hier reisen. Auch eine Bootsfahrt auf dem Sambesi ist möglich. Mindestens ebenso viel Natur, wenn auch weniger Tiere, bietet der Stadtpark südlich vom Zoo. Ein weiterer idyllischer Ort in der Stadt. Schön sind dort das Wasserbecken mit Seerosen, der Rosengarten, der Fontänengarten und das japanische Teehaus.

Bahlsen | Goldener Leibniz-Keks

hannover sehenswuerdigkeiten 10 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Der Leibniz-Keks von Bahlsen zählt zu den bekanntesten Exportschlagern, die von Hannover aus die Welt eroberten. Firmengründer Herrmann Bahlsen erfand auch einst das Wort „Keks“. Im Jahr 2013 machte der „Goldene Keks“ an der Firmenverwaltung Schlagzeilen, denn er wurde gestohlen. Die Geschichte, in der ein Krümelmonster und 52.000 Kekspackungen eine Rolle spielen, kann man hier nachlesen. Heute hängt er wieder an seiner ursprünglichen Stelle.

Kunst- & Kultur entdecken | Landesmuseum Hannover

hannover sehenswuerdigkeiten 15 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Wer sich für Kunst und Kultur interessiert, findet in der Landeshauptstadt Niedersachens jede Menge Auswahl. Das Angebot an Museen und Galerien ist groß und zu den „Flagschiffen“ gehört sicher das Landesmuseum Hannover. Das WeltenMuseum befindet sich in der Nähe des Maschsees und beherbergt eine enthologische und archäologische Sammlung sowie eine Gemälde- und Skulpturen-Sammlung. Neben der regulären Dauerausstellung gibt es regelmäßig auch Sonderausstellungen.

Nanas | Skulpturen

hannover sehenswuerdigkeiten 48 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Die Nanas von Niki de Saint Phalle am Leibnizufer sind beliebte Fotomotive. Einst waren die „drallen Damen“ umstritten, doch heute sind die Nanas (Sophie, Charlotte und Caroline) der Künstlerin aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Hier findet übrigens jeden Samstag auch Deutschlands ältester Flohmarkt statt. Auf der gegenüberliegenden Seite der Leine sind Reste der Stadtmauer und der Beginenturm erhalten. Südwestlich davon befindet sich das Leineschloss und der Landtag Niedersachsen.

Historisches Museum Hannover

hannover sehenswuerdigkeiten 43 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Einen Einblick in die Geschichte der Landeshauptstadt und Niedersachsens erhält man im Historischen Museum Hannover. Es dokumentiert die Entwicklung vom Mittelalter bis heute. 500.000 Kulturgüter und mehr als 1,5 Mio. Fotos beherbergt das Museum. Die Dauerausstellung wird gerade neu konzipiert und kann momentan nicht besichtig werden. Aber die Sonderausstellung „Ausblicke – Einblicke“ und eine Ausstellung in der Kutschenhalle kann besichtig werden.

Sprengel Museum Hannover

hannover sehenswuerdigkeiten 9 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Das Sprengel Museum Hannover am Nordufer des Maschsees zeigt moderne Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Mit Schwerpunkten wie dem deutschen Expressionismus und der französischen modernen Kunst gehört es zu den bedeutendsten seiner Art weltweit. Von Niki de Saint Phalle gibt es mehr als 400 Werke, welche die Künstlerin und Hannoveraner Ehrenbürgerin dem Museum durch eine Schenkung vermachte.

Kulturzentrum Faust

hannover sehenswuerdigkeiten 24 1024x682 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Wer alternative Kunst- und Kulturräume mag, der ist im Kulturzentrum Faust an der richtigen Adresse. Das soziokulturelle Zentrum mit verschiedenen Gebäuden im Stadtteil Linden-Nord entstand durch Umnutzung eines Fabrikgeländes. Neben der Kunsthalle Faust mit wechselnden Ausstellungen gibt es noch eine Konzerthallle, ein Theater und eine Lounge- und Club-Kneipe. Gemütlich ist es im Biergarten „Gretchen“, den ich als Einkehrtipp empfehlen kann.

Outdoor & Sport | Maschsee & Ricklinger Kiesteiche

hannover sehenswuerdigkeiten 5 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Für Outdoor- & Sport-Aktivitäten steht der Maschsee ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Radfahren, Laufen, Inline-Skaten, Rudern und Segeln lässt es sich hier bestens. Ebenso Baden im Strandbad Maschsee am Südufer, sowie Eislaufen im Winter bei zugefrorenem See. Der künstlich angelegte und 2,4 km lange See ist ein beliebtes Naherholungsgebiet (Events: Maschseefest, Drachenboot Festival, Maschseelauf). Er lässt sich auch auf einer Bootstour erkunden. Mindestens ebenso gut gefallen haben mir die Ricklinger Kiesteiche, and denen wir ebenfalls entlang geradelt sind. Die Teichgruppe mit dem Ricklinger Bad und dem Strandbad Hemmingen schließt sich südlich an den Maschsee an.

Niedersachsenstadion | Hannover 96

 

hannover sehenswuerdigkeiten 13 1024x682 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Die Heinz-von-Heiden-Arena, auch Niedersachsenstadion genannt, ist die bundesweit bekannteste Sportstätte Hannovers. Das Fußballstadion ist der Heimspielort des Fußball-Bundesligisten Hannover 96. Auch Fußball-EM- und WM-Spiele sowie DFB-Pokalendspiele fanden hier schon statt. 49.200 überdachte Zuschauerplätze umfasst das Stadion im Sportpark Hannover.

Radfahren im Stadtwald Eilenriede

hannover sehenswuerdigkeiten 22 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Eines der wichtigsten Naturgebiete der Landeshauptstadt fehlt noch in dieser Auflistung: Der Stadtwald Eilenriede im Osten von Hannover. Mit einer Größe von 6,5 km² zählt die Eilenriede zu den ältesten und größten zusammenhängenden Stadtwäldern in Europa. Auf einem weit verzweigten Wegenetz kann man hier mit dem Rad, unter schattigen Bäumen hindurch, durch eine grüne Oase fahren. Und vergisst dabei schon mal, dass man sich mitten in einer Großstadt befindet.

Hannover mit dem Kanu erkunden

hannover sehenswuerdigkeiten 31 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Eine wunderbare Möglichkeit die Stadt aktiv zu entdecken, ist neben dem Radfahren das Kanufahren. Für diese entspannte Outdoor-Aktivität bietet Hannover ideale Voraussetzungen mit dem Mittellandkanal im Norden und dem bereits erwähnten Maschsee. Zudem gibt es mit Leine und Ihme gleich zwei Stadtflüsse, die sich paddelnd miteinander kombinieren lassen.

Heizkraftwerk Linden & Strandbar Strandleben

hannover sehenswuerdigkeiten 33 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Auf einer Rundtour ab dem Kanuverleih Hannover im Sportpark (Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 2) paddelt man den Schnellen Graben entlang und biegt an der Jugendherberge ab auf die Ihme nach Norden. Dann geht es unter Brücken hindurch, vorbei am imposanten Ihme-Zentrum und dem Heizkraftwerk Linden („Drei warmen Brüder“, rechts im Bild) bis zur Strandbar Strandleben (vorne). Hier biegt man ab in die Leine und fährt wieder in Richtung Süden bis zum Startpunkt.

Paddeln auf Leine & Ihme

hannover sehenswuerdigkeiten 32 1024x682 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Auf der Leine ist es sehr idyllisch und man bewegt sich durch einen richtigen „Großstadtdschungel“ – im wörtlichen Sinne. Die Kanutour habe ich zusammen mit meinem Blogger-Kollegen Markus Gründel (Blog: Der Gründel) gemacht. Unterwegs haben wir u.a. einen Kormoran, einen Zaunkönig, einen Graureiher, eine Bisamratte und jede Menge Fische und Enten gesehen.

hannover sehenswuerdigkeiten 34 1024x682 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Für die entspannte Rundtour haben wir insgesamt rund 3 Stunden gebraucht. Unser Kanuverleiher hieß Weser Erlebnis. Weitere Infos und Verleiher findest du hier. Noch ein Hinweis: Im Bereich zwischen Beginenturm und Friederickenbrücke muss man umsteigen, das Kanu aus dem Wasser heben und tragen bzw. rollen bis zur Einstiegsstelle. Aktuell gibt es dort auch Bauarbeiten für die Leinewelle.

Hannover Gastro-Tipps | Markthalle

hannover sehenswuerdigkeiten 23 1024x682 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Hannover bietet eine reiche Auswahl an gastronomischen Adressen für jeden Geschmack. Hier ist eine kleine, aber feine Auswahl mit Tipps: Die Markthalle, auch „Bauch von Hannover“ genannt, befindet sich gegenüber vom Alten Rathaus. Sie bietet eine spannende Mischung aus Läden und Ständen mit saisonalen kulinarischen Köstlichkeiten. Ein toller Treffpunkt im Zentrum mit einer lebendigen Atmosphäre. Tipp: Auf der Galerie gibt’s ein Bahlsen Outlet mit Keksen, Keksen, Keksen!

Hannoversche Kaffeemanufaktur

hannover sehenswuerdigkeiten 28 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Die Hannoversche Kaffeemanufaktur bietet alles, was das Herz eines Kaffee-Liebhabers höher schlagen lässt. Von hochwertigen Kaffeeröstungen über Zubehör bis hin zu Probierpaketen reicht das Angebot. Auch Baristakurse und „Kulinarische Genussreisen“ mit Verkostung veranstalten die Macher. Ein stilvoller Laden mit leckerem Kaffee.

Kiosk-Kultur | Gottfried’s Feinkiosk

hannover sehenswuerdigkeiten 26 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Gottfried’s Feinkiosk im Leibnizhaus kombiniert die Kiosk-Tradition mit entspanntem Ambiente. Hier bekommt man einen cremigen Milchkaffee, eine gekühlte Limo, ein gepflegtes Bierchen und kleine Leckereien. Die Auswahl an Biersorten ist beachtlich. Das Kiosk, auch als „Wohnzimmer“ des Leibnizhauses bezeichnet, ist auch abends bis max. 24 Uhr geöffnet.

Brauhaus Ernst August

hannover sehenswuerdigkeiten 29 1024x682 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Das Brauhaus Ernst August in der Altstadt vereint traditionelle deutsche Küche und frische Hannoveraner Brautradition. Hier genießt man Speisen und Getränke mit direktem Blick auf das kupferne Sudhaus. Es gibt auch einen Biergarten, Brauerei-Führungen und Live-Events. Hier habe ich meine erste „Lüttje Lage“ getrunken (Hannovers Nationalgetränk), natürlich nicht ohne zu kleckern!

Teestübchen mit Tradition

hannover sehenswuerdigkeiten 27 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Im Teestübchen gibt es fast 40 Teesorten, Kaffeespezialitäten, hausgemachte Kuchen, heisse Waffeln und weitere kleine Speisen und Knabbereien. Für den Charme des traditionsreichen Cafés am Ballplatz sorgt die historische Einrichtung aus dem 19. Jahrhundert, die unter Denkmalschutz steht. Der Besuch ist eine kleine Zeitreise in die Tee- bzw. Kaffeehaus-Kultur.

The Harp | Irish Pub

hannover sehenswuerdigkeiten 30 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

The Harp ist ein Irish Pub im Stadtteil Linden mit Holzmobiliar, rustikaler Theke und Biergarten. Es bietet zahlreiche Biersorten und leckere, teils ausgefallene Burger (Machete, Cosa Nostra). Hier gibt’s regelmäßig Live-Konzerte und bei unserem Besuch wurde ein Pub-Quiz veranstaltet. Für die hier vorgestellten Gastro-Tipps danke ich meinem Tourguide Nikolas für die Auswahl und Unterstützung.

Hannover | Streetart, Graffiti & Murals

hannover sehenswuerdigkeiten 36 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Für Streetart & Graffiti-Fans gibt es in Hannover zahlreiche Kunstwerke zu entdecken. Sie verteilen sich über das gesamte Stadtgebiet. Besonders viele Murals befinden sich in den Stadtteilen Mitte, Nordstadt, List/Oststadt und Linden. Diese Fotos sind im Stadtteil Linden aufgenommen. Das Szeneviertel lohnt sich auch sonst zum Entdecken, etwa rund um den Lindener Marktplatz mit dem Rathaus.

hannover sehenswuerdigkeiten 38 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Von Joy Lohmann stammt das Kunstwerk in der Grotestraße. Es zeigt Figuren und Symbole aus der Gründerzeit Hannovers von 1866 bis 1896. Die Kröpke-Uhr, der Bau der Markthalle und die Gründung von Hannover 96 ist u.a. darauf zu sehen. Zwei Monate war der Künstler mit der Wandgestaltung. Ein schönes Graffiti mit einem lokalen geschichtlichen Hintergrund.

Streetart im Szeneviertel Linden

hannover sehenswuerdigkeiten 39 1024x680 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

hannover sehenswuerdigkeiten 37 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Der Berliner Künstler MOCX gestaltete die Hausfassade in der Niederschlagstraße im Rahmen des Hola Utopia Street Art Festivals 2020. Das Seifenblasenmädchen ist in der Struckmeyerstraße in Linden-Nord zu finden. In beiden Straßen gibt es weitere Murals. Tipp: Die Hannover Hall of Fame (Ihmehall) zwischen Ihme-Zentrum und Glocksee durch Graffiti-Künstler regelmäßig neugestaltet.

hannover sehenswuerdigkeiten 40 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Wer Streetart und Graffiti in Hannover entdecken möchte, kann dies auf eigene Faust tun oder im Rahmen einer geführten Stadtführung. Außerdem gibt es unter dem Slogan „Kultur for free“ verschiedene kostenlose Rundgänge zu Kunst und Kultur im öffentlichen Raum. Der bereits erwähnte Rote Faden Hannover deckt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ab.

Hannover | Hotel – Tipp

hannover sehenswuerdigkeiten 41 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

hannover sehenswuerdigkeiten 42 1024x681 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

Mein Hotel-Tipp für Hannover ist das me and all hotel hannover. Es befindet sich am Aegidientorplatz und ist vom Hauptbahnhof in rund 10 min zu Fuß erreichbar. Das moderne und noch recht neue Hotel bietet schöne Zimmer, ein gutes Frühstücksbuffet und es verfügt über eine gemütliche Bar & Lounge im Industrial Style. Minibar sowie Sport- & Spa-Bereich sind kostenlos. Weitere Unterkünfte in Hannover findest du hier.

Hannover | Ausflugsziel Steinhuder Meer

Während meiner Städtereise nach Hannover habe ich einen Tagesausflug mit der Bahn (Hannover Hbf. – Wunstorf) und dem Rad zum Steinhuder Meer gemacht. Der größte See Niedersachsens ist ein tolles Ausflugsziel, er lässt sich gut bei einem Hannover-Trip mit einplanen. Einen Artikel zum Steinhuder Meer mit Tipps für die Planung gibt es bald hier im Blog.

Werbehinweis: Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Hannover Tourismus und Marketing. Ich gehe gerne Kooperationen ein, meine persönliche Meinung wird davon aber nicht beeinflusst.

Hast du weitere Tipps zu den Hannover Sehenswürdigkeiten? Dann hinterlasse sie gerne in einem Kommentar.

Weitere Artikel über Städteziele in Deutschland findest du hier:
Leipzig Sehenswürdigkeiten – Highlights & Tipps
Mauerradweg: Berlin und die Umgebung erkunden
Karlsruhe: Sehenswürdigkeiten mit dem Rad entdecken
Bremerhaven: Highlights, Wissenswertes & City Tipps
Darmstadt: Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele
Würzburg: Highlights, Tipps & Sehenswertes
Mainz Sehenswürdigkeiten, Highlights & Tipps
Heidelberg: Streetart, Graffiti & Urban Art
Mannheim: Sehenswürdigkeiten & Tipps

heiko müller foto.256x256 - Hannover Sehenswürdigkeiten - Tipps für die Städtereise

2 Kommentare zu “Hannover Sehenswürdigkeiten – Tipps für die Städtereise

  1. Tamara Podesky Antworten

    Was für ein toller Artikel über unsere Stadt, genauso ist es. Danke, Heiko!

    Tamara Podesky

    1. Heiko Müller Antworten

      Vielen Dank, das freut mich. Tolle Stadt, lohnt sich sehr!

      Viele Grüße
      Heiko

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.