Buchtipp: 1000 Places to see before you die

1000 Places to see before you die

[Werbung] Der Bildband „1000 Places to see before you die“ ist eine visuelle Reise zu den schönsten Orten der Welt. Magische Plätze, festgehalten in magischen wie faszinierenden Bildern.

 

Dieser Artikel ist in Kooperation mit dem Vista Point Verlag entstanden, deshalb habe ich ihn mit „Werbung“ gekennzeichnet.

Das Buch „1000 Places to see before you die“ von Patricia Schultz wurde 2003 veröffentlicht. In ihm hat die Reisejournalistin ihre jahrzehntelangen Recherchen rund um den Globus zusammengetragen. Schon bald nach seiner Veröffentlichung entwickelte es sich zum Besteller. Inzwischen ist das Buch mit rund 5 Mio. verkauften Exemplaren in 25 Sprachen der meistverkaufte Reiseführer weltweit. Und „1000 Places to see before you die“ eine Marke.

Da stellt sich die Frage, ob es zusätzlich zum Standardwerk, der Geschenkausgabe, dem Tageskalender und den Stadtführern der Marke noch einen Bildband braucht? Gerade in Zeiten von Instagram & Co., voller großartiger Fotografien? Ich mach’s kurz: Ja, es braucht ihn – unbedingt! Und es gibt gewichtige Gründe für meine These.

1000 Places to see before you die

Der Sonderband ist eine wahre Fundgrube für alle Reisefans, die auf der Suche sind nach Inspiration für die nächste Reiseplanung. Die Deluxe-Ausgabe ist zugegebenermaßen ein Schwergewicht: Mehr als 1.000 Fotos auf 544 großformatigen Seiten sind nicht zwar leicht. Allerdings ist der Bildband auch nicht als Reiseführer für Unterwegs gedacht. Vielmehr ist er die perfekte Lektüre, wenn man sich gemütlich zuhause auf dem Sofa auf die Suche nach den nächsten Reisezielen machen möchte.

1000 Places to see before you die

Der Bildband ist geografisch in die verschiedenen Kontinente und Regionen unterteilt. Zu den Fotografien gibt es weiterführende Informationen über die Orte und ihre Besonderheiten. Darin beschreibt die Autorin und Fotografin, was sie an diesen Orten oder an ihrer Geschichte beeindruckt hat. Außerdem gibt es zusätzliche Infos unter dem Begriff „Unbedingt machen“, also Tipps für Unternehmungen für die weitere Reiseplanung.

1000 Places to see before you die

Die beeindruckende Fotografien zeigen tolle Naturphänomene, großartige Landschaften, architektonische Besonderheiten und  faszinierende Porträts von Menschen und Tieren. Auch Alltagssituationen wie Marktszenen oder rituelle Handlungen sind zu abgebildet. Besonders gut gefallen mir die vielen schönen Landschafts- und Porträtfotos. Da ich ein großer Skandinavien-Fan bin, sind es vor allem auch diese Bilder von Orten, die ich selbst schon bereisen durfte, die mich besonders angesprochen haben.

1000 Places to see before you die

Die Fotografien sind großformatig, teils zweiseitig abgedruckt, wodurch sie nicht nur dank ihrer Ästhetik, sondern zusätzlich auch aufgrund ihrer Größe beeindrucken (Buchformat: 24,1 x 32,7 cm). Häufig sind stimmungsvolle Eindrücke, Sonnenuntergänge oder mytische Nebelbilder zu sehen. Gut gefällt mir auch, dass neben den Farbfotos aus Schwarzweiß-Bilder abgedruckt sind. In Kombination mit der Bildauswahl macht das diesen Bildband sehr abwechslungsreich. Zudem sind die Farbfotos durch die Bildbearbeitung nicht künstlich verstärkt, sondern die Farben sind sehr natürlich gehalten.

Bildband Reiseführer Reiseplanung

Insgesamt finde ich den Bildband dank der tollen Fotos und der hochwertigen Aufmachung des Einbandes sehr lohnenswert und überzeugend. Perfekt als Geschenk für Reisefans geeignet oder wenn man sich selbst ein Geschenk machen möchte. Mehr Infos zum Buch findest du unter Vista Point Verlag (Preis: 49,90 Euro inkl. 7% MwSt., ISBN: 978-3-96141-449-9).

Bildband Reise Reiseführer Reiseplanung

Zur Autorin: Patricia Schultz ist seit mehr als 30 Jahren als Reisejournalistin tätig. Ihre Beiträge sind u.a. in den Zeitschriften Wall Street Journal, Condé Nast Traveler und Travel Weekly, deren Mitherausgeberin sie ist, erschienen. Sie lebt in New York City, ist aber meist unterwegs auf Reisen. Laut Forbes zählt sie zu den 25 einflussreichsten Frauen auf dem Gebiet des Reisens.

1000 Places to see before you die

Gewinnspiel: Zu diesem Artikel gibt es ein Gewinnspiel, bei dem ich ein Exemplar des hier vorgestellten Buches verlose. Du kannst daran teilnehmen, in dem du unter diesem Artikel mindestens einen deiner persönlichen „1000 Places“ in den Kommentaren hinterlässt, den du auf jeden Fall noch bereisen möchtest. Das Exemplar wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt und das Gewinnspiel läuft bis zum 18. November 2019, 18 Uhr. Danach kommt jeder, der hier oder auf Facebook kommentiert hat, in die Auslosung. Der/Die Gewinner*in wird per Mail bzw. auf Facebook benachrichtig.

Aktualisierung: Gewonnen hat Marina Schütt aus Hamburg, die auf Facebook einen Kommentar hinterlassen hatte. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben.

Dieser Artikel ist in Kooperation mit dem Vista Point Verlag entstanden. Ich gehe gerne Kooperationen mit Partnern ein, wenn diese thematisch gut zu unserem Blog passen. Meine persönliche Meinung bleibt davon aber unberührt. Gesponserte Kooperationen kennzeichne ich mit „Werbung“.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, könnten dich evtl. auch diese Artikel mit weiteren Buchtipps interessieren:
Reiseplanung: Wann wohin in den Urlaub?
Lost Places: Eroberungen der Natur
500 Einmalige Erlebnisse Deutschland

Werbung / 1000 Places to see before you die #Reiseinspiration #Reisefotografie #Weltreise #Urlaub #Reisetipps

Heiko Müller

Ich bin Redakteur, Reiseblogger und Gründer von People Abroad. Verreist du auch so gerne wie ich? Dann haben wir mindestens eine Gemeinsamkeit. Was ich am liebsten unterwegs mache? Mich auf neue Orte, Menschen und Kulturen einlassen. Wandern, biken und laufen. Hinterlasse hier einen Kommentar oder schreibe mir an h.mueller@people-abroad.de. Ich freue mich auf deine Nachricht.
Heiko Müller

8 Antworten zu “Buchtipp: 1000 Places to see before you die

  1. Barbara Antworten

    Da gibts vieles – USA Rundreise, Neuseeland, Australien, Island – um nur einige wenige zu nennen!

    1. Heiko Müller Antworten

      Die Auswahl ist echt groß, ich kenne das auch, und wahrscheinlich ist deine Liste ziemlich lang. 😉

      Viele Grüße
      Heiko

  2. diealex Antworten

    Hallo,
    wo soll ich da nur anfangen? Es gibt noch so viele Orte, die ich unbedingt besuchen will. 🙂 Aber zur Zeit steht die Mongolei ganz oben auf meiner Liste, wo ich gerne die Weite der Steppe auf mich wirken lassen würde.
    Viele Grüße,
    die Alex

    1. Heiko Müller Antworten

      Hallo Alex,

      das hört sich spannend an und die Mongolei würde mich als Reiseziel auch sehr interessieren. Ist bestimmt ein faszinierendes Land mit einer beeindruckenden Landschaft.

      Viele Grüße
      Heiko

  3. Breiding, Theresia Antworten

    Hallo,
    ein großartiges Buch, ich habe noch ganz viele Wunschreiseziele im Fokus: Peru, Island, Australien, Neuseeland … meine Sehnsucht diese wunderschöne Welt mit allen Sinnen besuchen zu können, ist nahezu g r e n z e n l o s
    Herzliche Grüße
    Theresia

    1. Heiko Müller Antworten

      Hallo Theresia,

      da stehen ja noch einige Reiseziele auf deiner Wunschliste. Aber ich kenne das gut, es gibt einfach noch so viel zu entdecken, da wird die Liste eher länger als kürzer. 😉

      Liebe Grüße
      Heiko

  4. Gabi G Antworten

    Hallo, ich würde sehr gerne nach Bilbao reisen, um das Guggenheim Museum zu besuchen und den Atlantik zu genießen. Viele Grüße GG

    1. Heiko Müller Antworten

      Hallo Gabi,

      das hört sich nach einem tollen Reiseplan an und du bist damit im Lostopf. 🙂

      Viele Grüße
      Heiko

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.