Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack

source outdoor summit mountainbike mtb rucksack - Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack

[Werbung] Der Source Outdoor Summit MTB-Rucksack ist als Begleiter fürs Mountainbiken gedacht. Hier stelle ich dir den 15L-Rucksack des bekannten Outdoor-Herstellers vor.

 

Dieser Artikel ist in Kooperation mit Source Outdoor entstanden, deshalb habe ich ihn mit „Werbung“ gekennzeichnet.

Firmengeschichten wie diese sind mir grundsätzlich schon mal sympathisch: Source Outdoor wurde 1991 am Fuße des Mount Karmel Gebirge in Israel gegründet. Der Firmensitz war eine 1-Zimmer-Wohnung, der Maschinenpark bestand aus einer alten Nähmaschine. Anfangs wurde beim Entwickeln der ersten Produkte viel improvisiert, später dann professionalisiert.

Heute gehört Source Outdoor zu den weltweit führenden Herstellern von Trinksystemen. Diese werden u.a. auch von Outdoor-Marken wie The North Face, Salomon oder Deuter verwendet. Inzwischen gibt es neben den Trinksystemen und dem Zubehör auch Outdoorsandalen, Flaschen, Reise-Accessoures wie z.B. Rucksäcke und Taschen im Portfolio.

Hier stelle ich dir den Summit 15L MTB-Rucksack von Source Outdoor genauer vor, den ich auf meinen MTB-Touren in den letzten Monaten immer dabei hatte:

source outdoor summit 15l rucksack mountainbike 11 - Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack

Der Summit 15L ist 50 cm lang, 25 cm breit und hat ein Gewicht von 1.100 Gramm. Aktuell gibt es ihn in den Farben Schwarz, Orange und Blau. Das schwarze Modell, das ich habe, hat blaue Innenfächer und weitere blaue Details. Praktisch finde ich neben den beiden Mesh-Seitenfächern und dem kleinen gepolsterten Fach oben auch das Außenfach mit seitlichem Mesh für Helm oder Jacke. Darin habe ich öfter mal schnell meine Regenjacke reingepackt und man hat schnellen Zugriff, wenn’s wieder anfängt zu regnen.

source outdoor summit 15l rucksack mountainbike 9 - Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack

Das Rückensystem mit strukturierter EVA-Schicht ist gut gepolstert und bietet durch das Netz eine gute Ventilation. Auch die verstellbaren Schultergurte sind gut gepolstert und dadurch bleibt das Tragen des Rucksacks angenehm auch dann, wenn man schwerere Sachen dabei hat (bei mir z.B. meine Kompaktkamera). Der Brustgurt mit Notfallpfeife ist individuell höhenverstellbar und man an ihn abklipsen.

source outdoor summit 15l rucksack mountainbike 2 - Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack

Der Hüftgurt sitzt insgesamt gut am Körper und dadurch sitzt auch der Rucksack fest und kompakt am Rücken, ohne zu wackeln. Der Summit bietet nicht nur oben, sondern auch unten am Rucksack eine Öffnung für den Trinkschlauch.

source outdoor summit 15l rucksack mountainbike 6 - Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack

Ein Fach mit Reißverschluss am Hüftgurt und ein Fach ohne, da kann man schnell mal was wegpacken unterwegs. Klassisch für MTB-Rucksäcke ist die Halterung am Boden für Rücklicht, Strahler oder Katzenauge. Sowohl Halterung als auch Schriftzüge und Details am Rucksack sind fluoreszierend, leuchten also im Dunkeln. Im Bodenfach befindet sich übrigens auch der orange-farbene Regenschutz für den Rucksack.

source outdoor summit 15l rucksack mountainbike 1 - Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack

Ein Seitenfach kann man immer gebrauchen. Ebenso wie die beiden seitlichen Kompressionsriemen, die im Hüftgurt integriert sind. Praktisch finde ich, dass sämtliche Riemen am Rucksack jeweils durch einen Gummi aufgerollt bleiben und nicht wild in der Gegend herum baumeln.

source outdoor summit 15l rucksack mountainbike 8 - Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack

Im Innenraum gibt es ausreichend Platz und Netzfächer für Luftpumpe, Notfall-Werkzeug, Ersatzschlauch und sonstige Dinge. Im oberen Fach mit Reißverschluss befindet sich ein Schlüsselhalter. Auch auf der gegenüberliegenden Seite gibt’s ein Fach.

source outdoor summit 15l rucksack mountainbike 5 - Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack

Im vorderen Innenfach hängt quasi auch die kleine abklippbare Tasche drin. Sie hat ein auf der Innenseite jeweils ein Reißverschluss oben und unten und einen Eingriff in der Mitte.

source outdoor summit 15l rucksack mountainbike 7 - Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack

Herausgeklipst kann man die Tasche z.B. mit Notfall-Werkzeug austatten und im Rucksack verstauen. Der Summit 15L ist übrigens aus strapazierfähigem und wasserabweisendem 210 Denier Nylon gefertigt und er trägt das Bluesign-Siegel für die nachhaltige Produktion von Textilgütern.

source outdoor summit 15l rucksack mountainbike 3 - Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack

Mit hochwertigen Trinksystemen ist Source Outdoor ja bekannt geworden. Im hinteren isolierten Fach befindet sich das 3L Widepac, welches mit dem Rucksack mitgeliefert wird. Flüssigkeit kann man darin luftdicht versiegeln (Widepac Closure) und die weite Öffnung ermöglicht ein einfaches Auffüllen. Die dreischichtige PE-Folie, aus der das Trinksystem besteht, gibt keinen Kunststoffgeschmack ab. Dadurch schmeckt die eingefüllte Flüssigkeit „neutral“ (Taste-Free System).

source outdoor summit 15l rucksack mountainbike 4 - Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack

Zudem hemmt die Oberfläche das Wachstum von Bakterien (GrungeGuard) und Wasser bleibt darin auch über Tage hinweg – was ich persönlich nicht brauche – noch frisch (Glass-Like-Technology). Die Oberfläche ist um ein Vielfaches glatter als übliche PU-Folie, wodurch verhindert wird, das sich Bakterien festsetzen können oder sich Biofilm bildet.

source outdoor summit 15l rucksack mountainbike 12 - Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack

Der Co-ex Trinkschlauch lässt sich am Trinksystem bequem und leicht ein- und ausklipsen (SQC Source Quick Connect). Am Schlauch befindet sich das Helix Trinkventil, ein Beissventil mit Silikon-Mundstück und Schutzkappe (Dirt Shield). Mit einem Magnetklipp lässt sich der Schlauch am Schultergurt befestigen, wodurch man auch während des Fahrens trinken kann.

source outdoor summit 15l rucksack mountainbike 10 - Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack

Für den Summit 15L zwar nicht unbedingt nötig, aber dennoch interessant: die Nomadic faltbare Trinkflasche. Sie ist leicht, klein faltbar und gut geeignet für Outdoor-Aktivitäten oder wenn man das Widepac Trinksystem nicht dabei haben sollte. Die Nomadic hat einen Textilgriff und sie ist ebenso geruchs- und geschmacksneutral. Es gibt sie in der 1-Liter-Variante mit Helix-Beissventil und Schutzkappe sowie in der 2-Liter-Version mit auslaufsicherem Schraubverschluss.

Mein Fazit: Der Summit 15L ist seit diesem Frühjahr mein stetiger Begleiter beim Mountainbiken. Auch bei Tagestouren mit meinem Trekkingrad hatte ich ihn schon dabei. Überzeugt haben mich die gute Qualität der Materialien und der Verarbeitung. Auch in Sachen Tragekomfort lässt er keine Wünsche offen. Mit dem Volumen von 15 Litern komme ich gut zurecht.

Ein weitere Pluspunkt des MTB-Rucksacks sind die vielen Taschen und Fächer. Gerade weil ich unterwegs meist einiges an Kleinkram dabei habe, kann man das ganz gut trennen und kann schnell darauf zugreifen. Auch das Trinksystem hat mich überzeugt. In der Vergangenheit hatte ich schon Trinkblasen von anderen Marken, auch zum Laufen und Trailrunning, und die haben mich oft nicht überzeugt. Das Widepac 3L ist tatsächlich geruchs- und geschmacksneutral und sehr hochwertig, sowohl vom Material als auch von der Verarbeitung.

Dieser Artikel ist in Kooperation mit Source Outdoor entstanden. Die hier vorgestellten Produkte sind mir zur Verfügung gestellt worden, meine persönliche Meinung bleibt davon aber unberührt. Kooperationen kennzeichne ich immer mit „Werbung“. Mehr Infos zu den Produkten von Source Outdoor findest du hier.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann könnte dich auch dieser Lesestoff hier interessieren:
15 Outdoor-Blogger zeigen ihren Wanderrucksack
12 Outdoor-Blogger zeigen ihre Wanderschuhe
12 Outdoor-Blogger zeigen ihre Regenjacke

source mountainbike rucksack - Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack

heiko mueller journalist reiseblogger people abroad 768x413 - Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack
Letzte Artikel von Heiko Müller (Alle anzeigen)

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.