Radreisen und Bike-Touren in Österreich

zillertal - Radreisen und Bike-Touren in Österreich

[Werbung] Auf den Sattel und in die Pedale getreten: Eine Radreise in Österreich bietet die Gelegenheit, das Land auf eigene Faust und im individuellen Tempo zu erkunden.

 

Ein echter Vorteil: bei individuellen Reisen mit dem Rad bleibt viel Zeit für Zwischenstopps. Wo es einem gefällt, wird einfach Rast gemacht. Ein eigener Drahtesel ist dabei nicht unbedingt notwendig, denn bei einem Bikeverleih wie bei Sport 2000 rent kann der passende Untersatz für den Radurlaub oder die Radtour gemietet werden.

Radreise in Österreich – mal eben, mal steil

Österreich bietet landschaftlich tolle Gegensätze: Genussradeln entlang naturbelassener Flussauen wie der Saggau und der Schwarzen Sulm, rund um den Neusiedler See oder zum Naturwunder Grüner See sorgt für Entschleunigung. Wer es gerne sportlich mag, der kommt im Montafon, rund um Salzburg, in den Kitzbüheler Alpen oder am Arlberg voll auf seine Kosten.

Der richtige Untersatz

Ob man sich für ein Mountainbike, Trekkingrad oder E-Bike entscheidet, richtet sich nach den persönlichen Fähigkeiten und nach der Streckenauswahl. Für Einsteiger im Geländefahren ist ein Test im Urlaub ideal. Das notwendige Zubehör fürs Mountainbiken kann ebenfalls ausgeliehen werden. So spart man sich unnötige Ausgaben, falls man nach dem Urlaub doch auf eine andere Radvariante umsteigen möchte. Fortgeschrittenen kommt es entgegen, wenn das eigene Rad nicht über lange Strecken transportiert werden muss oder nur ein Teil des Urlaubs auf dem Rad verbracht werden soll.

radfahren - Radreisen und Bike-Touren in Österreich

Auf Straßen und geteerten Radwegen sowie auf breiten Feldwegen oder Forstwegen ist das Trekkingrad der ideale Begleiter. Nicht nur für Singles und Paare, sondern auch für Familien werden diese Touren zum perfekten Outdoor-Erlebnis. Das Rad für Kinder gibt es ebenfalls zu mieten. Und dank einer breiteren Bereifung nimmt einem ein Trekkingrad so schnell nichts übel.

Das Fahren mit dem E-Bike ist inzwischen total beliebt. Es schont die Kräfte und dank Akku schafft man sich das eigene Energiereservoir. Längst hat sich das Pedelec oder E-Bike von seinem spöttischen Ruf als Rad für Senioren befreit und ist inzwischen auch bei Hobbysportlern sehr beliebt. Selbst Downhiller schätzen den Vorzug, dass man mit ihm kräfteschonend eine längere Tour zeitlich und konditionell in Angriff nehmen kann.

Radtouren in Österreich

Die Fantastische Tour beispielsweise führt Urlauber durch die Steiermark. Hier gibt’s die perfekte Kombination von Natur und Architektur. Bäder und der Thermenpark in Bad Blumau mit der bekannten Wassergöttin von André Heller, Themenwege wie der Keltische Baumpfad und das Naturwunder der 1000-jährigen Eiche sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die es auf diesem Radrundweg zu entdecken gibt.

Auf einer weiteren Rundtour im Thermenland Steiermark dreht sich alles um das Thema „Genuss“. Die Gaumenfreuden-Radtour bietet kulinarische Höhepunkte ebenso wie einmalige Ausblicke über die abwechslungsreiche Landschaft. Sie führt zum Kräuterdorf Söchau, in Großwillersdorf steht ein Weinschloss mit Greißlerei und Buschenschank auf dem Programm und in der Schokoladenmanufaktur Zotter gibt es Leckereien zu probieren.

riegersburg - Radreisen und Bike-Touren in Österreich

Der Brauereigasthof, die Essigmanufaktur und nicht zuletzt die Greifvogelwarte auf der Riegersburg, von der sich ein toller Blick über das Land bietet, sind ebenfalls Stationen auf dieser Radreise. Leibliche Genüsse verspricht auch die Lucullus-Tour, die von Bad Waltersdorf aus auf einer einfachen und kurzen Strecke Interessantes aus der Welt der Gastronomie bietet.

Wasserwege – Radeln an Flüssen und Seen

Der bekannte Radweg von Passau nach Wien ist mittlerweile zu einem echten Dauerbrenner in Sachen Radurlaub geworden. Weniger bekannt, zumindest über die Österreichischen Grenzen hinaus, ist der Lackenradweg am Neusiedler See. Entlang der Salzlacken warten allerlei Überraschungen aus Fauna und Flora auf die Besucher. Typische Salzpflanzen wie die Pannonische Salzalster und die Salzkresse wachsen hier. Seeregenpfeifer und Säbelschnäbler haben im Gebiet der salzigen Lacken ihr einziges Brutvorkommen in Österreich.

Noch ein Tipp: den Grünen See von Tragöß sollten man auf jeden Fall besuchen. Der Karstsee verblüfft durch seine tiefgrüne Farbe. Im Frühjahr verwandelt das Schmelzwasser der Berge den See in eine Parklandschaft. Durch die stark ansteigende Wasserhöhe verschwinden Brücken und Bänke, Wege und Wiesen unter der Wasseroberfläche.

gruenesee - Radreisen und Bike-Touren in Österreich

Geschichte und Kultur per Rad

Auch Sehenswürdigkeiten aus Geschichte, Kunst und Kultur können mit dem Rad erobert werden. Die Römer-Radrunde ist Teil des Donauradweges und führt auf einem Rundweg von Linz nach Mauthausen und wieder zum Ausgangspunkt zurück. Das Apothekenmuseum in Mauthausen, Schloss Ennsegg und die Stadt Linz sind Sehenswürdigkeiten auf dieser Strecke.

5 Tipps fürs Biken im Urlaub

  1. Wie fit bzw. trainiert bist du und wie viele Kilometer schaffst du bei einer Tagestour? Bei der Planung nicht die Höhenmeter unterschätzen, es sei denn man hat eine gute Grundkondition und ist Ausdauersport gewohnt.
  2. Unterwegs die Kräfte gut einteilen, gemäßigt starten und während der Radtour regelmäßige Pausen einlegen. Du bist im Urlaub und musst dich nicht gleich für den nächsten Ironman-Triathlon anmelden. 😉
  3. Essen und vor allem Trinken sind während der Radtour wichtig, um nicht zu dehydrieren, vor allem bei heißen Temperaturen. Aber auch bei gemäßigten Temperaturen sollte man für eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr sorgen.
  4. Wenn die Sonne scheint, aber auch wenn es etwas bewölkt ist, sollte man für einen optimalen Sonnenschutz sorgen. Sonnenbrille, Mütze/Cap und Sonnencreme gehören immer mit ins Gepäck.
  5. Für einen eventuellen Wetterumschwung eine Regenjacke einpacken und vor dem Start sowie während der Tour immer mal wieder kurz die Wetter-App checken. Dein Smartphone wirst du ohnehin dabei haben.

Sport 2000 rent Bikeverleih

Der Radverleih-Service Sport 2000 rent bietet ein flächendeckendes Netz in Österreich, servicegepflegte E-Bikes, Trekkingräder, Kinderräder und Radzubehör, bietet eine garantierte Verfügbarkeit und es fallen keine Reservierungsgebühren und Zahlungsmittelgebühren an. Zudem gibt es eine professionelle Beratung, einen kostenfreien Umtausch und bis zu 10% Prozent Rabatt bei Online-Buchungen.

 

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit „Sport 2000 rent“. Ich gehe gerne Kooperationen mit Unternehmen ein, wenn das Thema des Artikels interessant und relevant für meine Leser ist. Gesponserte Artikel kennzeichne ich mit „Werbung“. Meine Empfehlung für deine Reiseplanung: gestalte deine Reise möglichst umweltfreundlich und nachhaltig.

 


Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.