Tipps für die Suche nach einem USA-Praktikum

INHALT:

Praktikum USA

Zuerst dachte ich, nachdem ich das Internet durchsuchte, dass es ziemlich kompliziert ist ein Praktikum in den USA zu finden. Die Suche im Internet bringt zwar viele Infos, aber ich war immer noch voller Fragen:

  • Wie finde ich eine Praktikumsstelle in den USA?
  • Bewerbung, VISA, Kosten?
  • Welches Sprachlevel in Englisch muss ich vorweisen können?

Bei meinem Beratungsgespräch im Carl-Schurz Haus in Freiburg ist mir dann bewusst geworden, dass man eigentlich nur vier Punkte abarbeiten muss:

  1. eine Stelle suchen
  2. DS-2019 Formular ausfüllen
  3. VISUM beantragen
  4. Unterkunft suchen

1. Praktikum USA: Praktikumstelle finden

im Internet nach Praktikumsangeboten suchen, natürlich zuerst bei uns unter: https://www.auslandspraktikum.info… es gibt natürlich noch viel mehr Webseiten ….

als nächstes: eine Bewerbung schreiben. Du musst ein Anschreiben = cover letter erstellen und dein Lebenslauf = CV Danach wird dann meist ein Skype Interview mit der Firma vereinbart.

Auch hier dazu gibt es viele Webseiten mit Beispielen. Ein paar gute sind…

2. DS-2019 Formular ausfüllen

Du hast nun ein Praktikumsplatz und brauchst nun das J1-Visum. Dafür musst du zuerst das DS2019-Formular ausfüllen.

Mit diesem Formular meldest du der amerikanischen Botschaft, dass du ein VISUM beantragen willst. Wenn alles gut läuft wirst du dann zu einem Gespräch auf die Botschaft eingeladen und du erhältst das Visum zugesandt.

Woher bekomme ich das Formular ?

Dieses Formular dürfen nur bestimmte Organisationen / Firmen stellen. Das heißt, du kannst dich nicht direkt an die Botschaft wenden, sondern nur sogenannte Legal Sponsors. Dies sind meist Firmen oder Organisationen für Auslandsprogramme. Die Organisation muss die Bewerber vorher auf die gesetzlichen Voraussetzungen und auf die Eignung für das Programm hin prüfen.

Was kommt in dem Formular vor ?

In dem Formular wird in etwa 20 -30 Seiten gefragt:

  • Persönliche Daten
  • Berufliche Daten
  • Sicherheitsfragen
  • • Finanzielle Rücklagen: du musst nachweisen, dass du mindestens 1.000 $ im Monat zur Verfügung hast. Dies kann sein:
    • Verdienstnachweis von deiner Praktikumsstelle
    • Einen aktuellen Kontoauszug
    • Eine Bürgschaftserklärung (zum Beispiel deiner Eltern)

Weitere Internetseiten zum Thema DS-2019:


3. VISUM beantragen

Du hast einen Termin bei der Botschaft (in Berlin, München oder Frankfurt) vereinbart.
Beim Termin geht der Botschaftsmitarbeiter deine Papiere mit dir durch und stellt dir Fragen meistens in Englisch und dann, wenn der VISUM-Antrag erfolgreich ist, wird Ihnen das VISUM zugesandt.

Weitere Inforamtion auf der US-Botschaft Webseite:

Zum Interview in der Botschaft musst du folgendes mitbringen:

  • DS-2019 Formular Bestätigung
  • Personalausweiß
  • Foto
  • Bestätigung der Terminvereinbarung
  • Bestätigung für die SEVIS Bezahlung


4. Wohnungssuche

Am besten gleich bei der Praktikums-Firma nachfragen, ob sie bei der Wohnungssuche helfen.
Sonst bei der lokalen Zeitung eine Announce aufgeben oder im Internet suchen.


Welche Schritte muss ich tun ?

auf jeder Internetseite steht es ein bisschen unterschiedlich, aber grundsätzlich sind folgende Schritten zu tun:

1.) Einen Vermittler finden, der mit einem Legal Sponsor in den USA zusammen arbeitet. Lass dich vom Vermittler beraten und überprüfen, ob für deine Praktikumsstelle ein Visum möglich ist.

2.) DS-2019 Formular ausfüllen

3.) Versicherungen / Geldrücklagen anlegen oder Bankbürgschaft arrangieren

4. ) Gebühren bezahlen (an Vermittler in BRD und Sponsor in den USA)

5.) du musst die SEVIS bezahlen (SEVIS = Student and Exchange Visitor Information System). Ca. 180 € und erhälst eine SEVIS-Nummer.Die SEVIS Datenbank beinhaltet alle Daten der Praktikanten, die sich in den USA befinden.

6. Das DS-2019 wird in den USA vom Legal Sponsor ausgestellt

7. das ausgefüllte DS-2019 Formular wird dir zugesandt

8. gehe zur US Department of State webseite und fülle das Online Nonimigrant Visa Application Form DS-160 aus und bezahle die VISA-Gebühr.

9. vereinbare einen Termin bei der US Botschaft

10. wenn alles gut läuft, wird dir das Visum zugesandt


Welche Kosten ?

Vor dem Praktikum

DS-2019 Formularje mehr Monate in den USA, desto teurer: ca. 750 und 1.895 US Dollar
SEVIS: ca. 180 US Dollar
VISUM: ca. 160 US Dollar
Flug: 300-500 EURO

in den USA pro Monat

Versicherung: ca. 60 EURO
Lebenshaltungskosten: ca. 1.500 EURO


Carl-Schurz-Haus-Freiburg

Das Carl-Schurz Haus in der Stadtmitte Freiburgs ist ein Deutsch-amerikanisches Institut oder eher eine Begnungsstätte, in der man die USA & Kultur kennen lernen kann.
Es gibt viele Events, Englisch Kurse, eine Bibliothek und viele Events.

  • Events wie Vorträge, Gespräche mit Autoren, Bands, Filme schauen und machen und vieles mehr.
  • Wenn du in die USA (oder andere englisch sprachige Länder willst) als Student, Schüler, Au-pair oder für ein Praktikum willst, bekommst du eine kostenlose Beratung !!!

Kontaktdaten:

Carl-Schurz-Haus /Deutsch-Amerikanisches Institut e.V.
Eisenbahnstraße 62
79098 Freiburg
Tel. 0761 / 55 65 27-0
info@carl-schurz-haus.de
www.carl-schurz-haus.de

Kommentar verfassen