Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #267
    Anonym
    Gast

    Mission Active 2008

    Am 6. September geht es los. Ich fahre nach Kenia. Ein großer Traum wird wahr. Schon lange hatte ich den Wunsch einmal nach Afrika zu gehen, jetzt klappt es mit mit dem Missionswerk DIGUNA.

    DIGUNA arbeiten dort schon seit 30 Jahren auf Stationen in Kenia, im Kongo, in Uganda und dem Sudan und haben ihre Schwerpunkte in der mobilen Evangelisation, Kinderheimen, Radioarbeit, Gefängniseinsätzen, Einsätzen in Schulen und Jüngerschaftskursen.

    Die Station bietet jungen Christen verschiedene Einsatzmöglichkeiten an. Unter anderem auch einen Mini-Einsatz in Kenia für 4 Wochen. An diesem werde ich teilnehmen. Am 6. 9. werden wir, eine Gruppe von 12 Leuten nach Kenia fliegen. Unser Einsatzleiter ist schon vorgeflogen und hat alles für unseren Einsatz vorbereitet. Zur Verstärkung des Teams werden dort noch einige Kenianer zum Team dazukommen, um uns zu unterstützen und uns zu helfen. Wir werden in der Nähe der Hauptstadt Nairobi mehrere Stationen der Organisation besuchen.

    Im Hochland werden wir durch praktische Arbeit die Kinderheimarbeit in Tinderet unterstützen. Anschließend werden wir über Ngechek und Mbagathi nach Voi fahren, wo wir mehrere Schuleinsäzte haben werden. Wir werden 2-4 secondary schools und 6-8 primary school besuchen und dort für die Kinder Schulstunden gestalten, in denen wir Geschichten aus der Bibel erzählen und mehrere open air Gottesdienste für alle veranstalten.

    Geplant sind aber auch einige Tage Erholung im Tsavo East National Park und in Mombasa am Strand. Dann geht es wieder zurück nach Nairobi zu den Heißen Quellen, dem Maasai Market und der Salzwüste. Am 3. Oktober geht es dann wieder zurück nach Hause.
    Ich bin schon sehr aufgeregt und gespannt, was mich alles erwarten wird. Wie werden die Leute dort sein, wie ist das Essen oder die langen Fahrten in dem alten Bundeswehr Truck? Ich hoffe auf eine gute Gemeinschaft und gute Erfahrungen.

    Tanja

    #268
    Anonym
    Gast

    Mal eine Frage,
    als was arbeitest du dort in Kenia???
    Bin selbst Physiotherapeutin und sher an deinen Erfahrungsbericht Interessiert.
    lg Steffi

    #269
    Anonym
    Gast

    Hallo Steffu,
    erstmal danke für dein Interesse an meinem Bericht. Ich habe in Kenia nicht als Ergotherapeutin gearbeitet, sondern das war ein Missionseinatz mit einer christlichen Organisation, aber mein ausführlicher Bericht folgt, sobald ich etwas Zeit dafür habe.
    Falls du noch Fragen hast, dann frag einfach. Meine E-Mail-Adresse ist tani7@gmx.net

    Ganz liebe Grüße
    Tani

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.