Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #857
    Anonym
    Gast

    Hallo,

    ich möchte nächstes Jahr (2012) ca. 4 Wochen ins Ausland. Ich bin 26 Jahre alt und habe einen festen Job, weshalb ich das eher machen möchte um Erfahrungen zu sammeln und endlich fließend Englisch sprechen zu können – es soll also weniger meiner „beruflichen Karriere“ dienen.

    Nun ist es bei mir so, dass ich körperlich nicht besonders belastbar bin, d. h. es sollte keine schwere körperliche Arbeit sein, oder mit langem Laufen / Stehen zu tun haben. Eine überwiegend sitzende Tätigkeit wäre also nötig.

    Ich habe von 2005 bis 2007 eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin gemacht (arbeite aber nicht in diesem Berufsfeld) und davor eine Ausbildung zur Bürokauffrau.

    Da ich 2009 schon mal in London im Urlaub war, möchte ich meine Erfahrungen dort sammeln. Ich weiß, dass 4 Wochen im Grunde zu wenig Zeit für ein Praktikum sind…

    Hat jemand Tipps für mich, wie das Ganze am Besten angehe? Hat man überhaupt eine Chance Freiwilligenarbeit oder eben ein Praktikum zu bekommen, wenn man ca. nur vier Wochen zur Verfügung hat?

    Danke für eure Hilfe 🙂

    Denise

    #858
    Anonym
    Gast

    Hallo Denise,

    prinzipiell sind auch Praktika und Freiwilligendienste für vier Wochen möglich. Die Zeit ist zwar kurz, aber auch solche kurzen Auslandsaufenthalte werden angeboten. Die meisten Adressen für Aufenthalte, die wir bislang gesammelt haben (in der Rubrik Projekte, unter Jobben), sind in Übersee und befinden sich außerhalb von Europa. Aber möglicherweise wären die Angebote von AYUSA International (siehe Link) für dich interessant, die auch Aufenthalte in Großbritannien anbieten.

    Viele Grüße,
    Heiko

    Link: http://www.menschen-international.de/?m=jobben&t=projekte&p=56

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.