Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #727
    Anonym
    Gast

    Angelika Riedlinger aus Kaiserslautern, lernte Arzthelferin und Kinderkrankenschwester. Nach zwei Jahren Berufserfahrung im Universitätsklinikum Mainz verwirklichte sich die damals 24-jährige Christin ihren Traum und lebte für ein Jahr in Nepal, um im Scheer Memorial Hospital in Banepa Dienste zu leisten. Zurück in Kaiserslautern, arbeitete Angelika ein Jahr in der Lutrinaklinik, bevor sie wieder vom Fernweh gepackt wurde und nach Westindien (500 Kilometer südlich von Bombay) reiste. Dort leitete sie unter ADRA Österreich (= Adventistische Katastrophen- und Entwicklungsorganisation) fünfzehn Monate ein Kranken- und Erste Hilfe Trainingsprojekt für Afro-Inder.
    Im März 2005 wurde die inzwischen 27jährige Krankenschwester von ADRA nach Sri Lanka gerufen, um den Flutopfern der Jahrhundertkatastrophe an der Süd- und Ostküste der Insel zu helfen. Als Entwicklungshelferin und Gesundheitslehrerin arbeitete Angelika in einem Team, das für die Trinkwasserversorgung zuständig war. In Kindergärten, Schulen, Dörfern und Notcamps informierte sie über hygienisches Verhalten. Mit Motorrikschas fuhr sie mit Helfern und Dolmetschern durch die Region. Themen des Unterrichts waren Krankheitsübertragung, Vor-beugung von Erkrankungen, Hilfe bei Fieber und Durchfall und vieles mehr. Angelika sah viel Leid, hörte unzählige erschütternde Geschichten. Doch Kinder lachen zu sehen, wenn sie sich an kleinen Dingen des Alltags erfreuen, das hat für vieles entschädigt.
    Seit Januar 2007 arbeitet Angelika im Westpfalz-Klinikum in Kaiserslautern, hat aber weiterhin aktiven und helfenden Kontakt zu Sri Lanka. So verbrachte sie im Nov. 2007 ihren Urlaub erneut in Tangalle, an der Südküste, um das Kinderprojekt einer privaten holländischen Organisation durchzuführen und zu leiten. 90 Kinder aus armen Bauernfamilien konnte Angelika beschenken und zum Lachen bringen!
    Ein großer Traum von ihr ist, in Sri Lanka, ein eigenes Kinderheim aufzubauen, um den Kindern, die durch den Tsunami und die Terroranschläge verwaist wurden, zu einem besseren Leben zu verhelfen. Die Verwirklichung dieses Traumes ist in vollem Gange! Ein großes Stück Land in der Nähe von Tangalle steht Angelika bereits zur Verfügung. Im Mai 2008 wurde der Verein Eliya Kinderheim zur Unterstützung des Projektes in Kaiserslautern gegründet, mit Daniela Fest, einer Kollegin von Angelika und Angelika selbst als Geschäftsführerinnen. Der Verein plant den Kauf des Nachbargrundstücks, um eine kleine Landwirtschaft parallel zum Kinderheim für 30 Waisen, Not leidenden oder geistig und körperlich behinderten Mädchen und Jungs aufzubauen. Außerdem soll der nahe gelegene Kindergarten instand gesetzt werden. Der Verein Eliya (= Lichter in singhalesischer Sprache) möchte Kindern ein Recht auf eine glückliche Kindheit gewährleisten, Hilfe zur Selbsthilfe anbieten und einheimischen Mitarbeitern eine Lebensbasis mit Arbeit und Auskommen bieten.
    Im April 2009 leitete Angelika vor Ort in Sri Lanka weitere Schritte zum Aufbau des Waisenheimes ein, plant eine neue Reise für November, und hofft auf freudige Spender, denn wo Liebe vorhanden ist, wird Unmögliches möglich!

    http://www.eliya-kinderheim-srilanka.com

    Spendenkonto: Eliya Kinderheim e. V.
    Kreditinstitut: Kreissparkasse Kaiserslautern
    Bankleitzahl: 540 502 20
    Kontonummer: 516 989

    Die Kinder Sri Lankas und das Team des Eliya Kinderheim e. V.
    danken herzlich für die Unterstützung!

    #742
    Anonym
    Gast

    „Wenn Liebe vorhanden ist,wird Unmögliches möglich.“

    Der Eliya Kinderheim e. V. und die Kinder Sri Lankas
    bedanken sich ganz herzlich bei all den helfenden Menschen, die es möglich gemacht haben und möglich machen, dem Kinderheimaufbau Eliya in Sri Lanka ein Stück näher zu kommen.
    Wie Sie/Ihr wisst, wurde der Verein im Mai 2008 gegründet, mit dem Ziel in Tangalle an der Südküste von Sri Lanka ein Kinderheim aufzubauen.
    Inzwischen ist die Mitgliederzahl auf 70 angewachsen, was uns sehr freut!
    Innerhalb von einem Jahr konnte durch gesammelte Gelder das Nachbargrundstück zum geschenkten Grundstück dazu erworben werden, um parallel zum Kinderheim eine kleine Landwirtschaft aufbauen zu können.
    Durch Spenden, Mitgliedsbeiträge, Verkaufsaktionen, sowie Benefizveranstaltungen hat sich inzwischen ein Betrag von circa 40.000,- Euro auf dem Eliya Konto angesammelt.
    Im Namen des gesamten Eliya-Teams wünschen
    Angelika Riedlinger und Daniela Fest, die beiden Geschäftsführerinnen, ein gutes Neues Jahr 2010!!!

    „Geschenke geben und Geschenke nehmen,
    bei anderen speisen, anderen Speise reichen,
    Geheimnisse erfragen und erzählen,
    hier diese sechse sind der Freundschaft Zeichen.“
    (Sanskritpoesie)

    Spendenkonto: Eliya Kinderheim e. V.
    Kreissparkasse Kaiserslautern
    Bankleitzahl: 540 502 20
    Kontonummer: 516 989

    http://www.eliya-kinderheim.srilanka.com
    info@eliya-kinderheim-srilanka.com

    #770
    Anonym
    Gast

    Herzlichen Glückwunsch!

    Der Eliya Kinderheim e. V. wird am 22.05.2010 zwei Jahre alt und bedankt sich vielmals bei Ihnen!

    Der erste Spatenstich mit gleichzeitiger Grundsteinlegung wurde am 08.03.2010 getätigt! Das Eliya-Team freut sich auf den Baubeginn des Kinderheims im Herbst dieses Jahres!

    http://www.eliya-kinderheim.srilanka.com
    info@eliya-kinderheim-srilanka.com

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.