Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #814
    Anonym
    Gast

    2011 besetzt der DAAD die Leitungen seiner Informationszentren in China, Georgien, Indien, Irak, Kasachstan, Malaysia, der Russischen Föderation, Tadschikistan und Usbekistan neu. Die Ausschreibung läuft bis zum 5. November 2010. 50 Informationszentren (IC) hat der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) weltweit. Sie dienen als Knotenpunkte der Arbeit des DAAD im Ausland und haben eine besondere Bedeutung: „Die Leiterinnen und Leiter der DAAD-Informationszentren sind in einem ständigen Kontakt mit unserer wichtigsten Zielgruppe: Studierende und Wissenschaftler, die wir für einen Aufenthalt in unserem Land gewinnen wollen“, sagt die Präsidentin des DAAD Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst. Ehemalige IC-Leiter arbeiten heute in verantwortlichen Positionen beim DAAD, dem Goethe-Institut, in Ministerien sowie an Hochschulen im In- und Ausland.

    Kontakt:
    Dr. Alexandra Gerstner, DAAD, Tel.:0228/882-582, gerstner@daad.de

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.