Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #876
    Anonym
    Gast

    Die erste Auswertung des Programms „Berufsbildung ohne Grenzen“ liegt vor. Das Fazit der Initiative vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales, des Deutschen Industrie- und Handelskammertages und des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks ist eindeutig positiv. Immer häufiger ermöglichen Unternehmen ihren Azubis einen Auslandsaufenthalt und sehen darin einen Beitrag zur nachhaltigen Fachkräftesicherung.

    Maßgeblich für den Erfolg der Initiative ist das Portal mobilitaetscoach.de – zur Planung, Durchführung und Nachbereitung von Auslandsaufenthalten für Azubis. Die Internetseite bietet viele Infos rund ums Thema vermittelt auch den Kontakt zu Beratern.

    Link: http://www.mobilitaetscoach.de

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.