• 1

Nicaragua: Colmena, Ocotal

Organisation, Projekt, Einrichtung:
Colmena, Ocotal

Land, Region, Ort:
Nicaragua, Nueva Segovia, Ocotal

Kurzbeschreibung:
Ocotal ist die Hauptstadt des Departements Nueva Segovia. Von den ca. 35.000 Einwohnern lebt die Mehrheit unter der Armutsgrenze. Der wirtschaftlich aktive Teil der Bevölkerung Ocotals, zu dem alle Einwohner über 10 Jahren gezählt werden, beträgt 69 %. Ein großes Problem, das sich in Ocotal auf dem Gebiet der Erziehung stellt, ist die hohe Zahl der Kinder, die nicht zur Schule gehen. Viele Kinder, die nicht genug Unterstützung erhalten, müssen bereits die ersten Grundschulklassen wiederholen und brechen schon früh den Schulbesuch ab.

Damit die Millenniumsziele im Bildungsbereich erreicht werden, ist es u.a. notwendig schon im Vorschulbereich verstärkte Anstrengungen zu unternehmen und mit der Förderung der Kinder früh zu beginnen. Die Betreuung der Vorschulkinder ist in qualitativ und quantitativ unzureichend. Die Mehrzahl der in Ocotal bestehenden Kindergärten sind so genannte kommunale Kindergärten, d.h. sie werden von den Einwohnern des Stadtteils selbst organisiert. Zwei dieser Kindergärten werden derzeit vom Verein Nueva Nicaragua in Zusammenarbeit mit unserer örtlichen Partnerorganisation INPRHU in Modelleinrichtungen umgewandelt. 

Angeschlossen an diese Vorschulen sind so genannte Casitas, in denen nachmittags Kinder aus dem Stadtteil betreut werden. Aufgabe der Erzieherin / des Erziehers ist der Aufbau von Strukturen für die Kinder, für Eltern, für die Erzieherinnen, für die Verantwortlichen, die Arbeit im Kindergarten, Hausbesuche, Gespräche mit den Eltern, Arbeit mit den Kindern in den Casitas.

Benötigte Berufsgruppe:
Erzieher/innen, nach Möglichkeit mit Montessori-Diplom

Voraussetzungen:
Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen im Kindergarten / im Stadtteil

Sprachkenntnisse:
Spanisch

Weitere Anforderungen:
Aufenthaltszeitraum 12 Monate

Vertragliche Vereinbarungen:
Entsendevertrag wird mit deutscher Entsendeorganisation abgeschlossen, die Teilnahme an Vorbereitungs-, Zwischen- und Nachbereitungsseminar ist verbindlich.

Unterkunft, Verpflegung, Entlohnung:
Unterbringung in Gastfamilien, Kosten für Verpflegung, Unterkunft, Taschengeld, Krankenversicherung und Flugkosten werden von der Entsendeorganisation übernommen.

Zuständiger Träger:
Verein Nueva Nicaragua e.V. Wiesbaden
Postfach 5806
D-65048 Wiesbaden
www.nueva-nicaragua-wiesbaden.de

Kontaktaufnahme:
Email oder Brief mit Lebenslauf und Zeugnissen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktperson Deutschland:
Karl-Heinz Eischer, Tel: 06122-6582
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Info:
www.nueva-nicaragua-wiesbaden.de

 

DIESE BEITRÄGE SIND AUCH INTERESSSANT:

  • Würzburg: Sehenswürdigkeiten und Tipps

    Würzburg: Sehenswürdigkeiten und Tipps [Werbung] Würzburg begeistert mit seiner tollen Altstadt, den zahlreichen historischen Gebäuden und der schönen Lage am Main. Hier findest du Tipps zu den Würzburg Sehenswürdigkeiten.   Dieser Artikel ist in Kooperation mit dem Fränkischen Weinland entstanden, deshalb habe ich ihn mit „Werbung“ gekennzeichnet. Während meiner Radtour auf dem MainRadweg im[…]

    Read more...
  • Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack

    Source Outdoor Summit 15L MTB-Rucksack [Werbung] Der Source Outdoor Summit MTB-Rucksack ist als Begleiter fürs Mountainbiken gedacht. Hier stelle ich dir den 15L-Rucksack des bekannten Outdoor-Herstellers vor.   Dieser Artikel ist in Kooperation mit Source Outdoor entstanden, deshalb habe ich ihn mit „Werbung“ gekennzeichnet. Firmengeschichten wie diese sind mir grundsätzlich schon mal sympathisch: Source Outdoor[…]

    Read more...
  • Kaysersberg: Fachwerkstadt mit Charme im Elsass

    Kaysersberg: Fachwerkstadt mit Charme im Elsass [Werbung] Kaysersberg im Elsass lockt mit seinem historischen Zentrum, schönen Fachwerkhäusern und einer kaiserlichen Burgruine. Tipps für eine Städtereise ins Elsass.   Dieser Artikel ist in Kooperation mit Massif des Vosges und Visit Alsace entstanden, deshalb habe ich ihn mit „Werbung“ gekennzeichnet. Im Elsass gibt es viele sehenswerte Städte mit[…]

    Read more...




Fragen? Anregungen? Schreibe uns:


Kopie an Deine eigene Adresse schicken

Abschicken

Kontakt

contact

Bei weiteren Fragen helfen wir gerne:

telefon: +49 0621 40185801

email: info@people-abroad.de

 


Spenden & Helfen:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.