• 1

Ecuador: Nueva Sonrisa

Organisation, Projekt, Einrichtung:
Nueva Sonrisa e.V. –
1.     Instituto Nuevo Amenacer
2.     Grundschule San Vincente Rocafuerte
 
Land, Region, Ort:
Ecuador, Esmeraldas, Muisne
 
Kurzbeschreibung:
1.    Das Institut „Nuevo Amenecer“ ist seit 2012 mit einem eigenen Gebäude die einzige Institution im Umkreis von mehr als 100 km, welches sich um behinderte Kinder kümmert und diesen eine Schulausbildung ermöglicht. Aus diesem Grund nehmen viele Eltern, die mit ihren Familien nicht direkt auf Muisne leben, das Angebot des Instituts dankend an.
Der/die Freiwillige würde die Lehrkraft bspw. in Klassen für gehbehinderte oder taubstumme Schülerinnen und Schüler unterstützen und eigene Angebote erarbeiten.
 
2.    Grundschule: Englisch unterrichten in Grundschulen Klasse 1-7, Unterstützung der Lehrer beim Unterrichten weiterer Fächer. Gerne aber auch Angebote am Nachmittag.
 
Benötigte Berufsgruppe:
1.     Gesundheits- und Sozialberufler, auch Schüler/Studenten und Auszubildende, gerne Physiotherapeuten, Sonderschullehrer oder ähnliches.
2.     Schüler/Studenten und Auszubildene, gerne auch Leute aus dem pädagogischen Bereich.
 
Voraussetzungen:
Ausbildung / Berufserfahrung hilfreich, aber nicht erforderlich. Die Freiwilligen sollten sich für die ecuadorianische Gesellschaft und deren Kultur interessieren und in der Lage sein selbstständig und zuverlässig zu arbeiten.
 
Sprachkenntnisse:
Spanisch Kenntnisse notwendig, bei längeren Aufenthalten aber auch vor Ort lernbar.
 
Weitere Anforderungen:
Mindestaufenthalt 4 Monate
 
Vertragliche Vereinbarungen:
Ein Vertrag über den Freiwilligendienst wird abgeschlossen, Zwischenberichte sowie einen Abschlussbericht sind von dem/der Freiwilligen zu verfassen.
 
Unterkunft, Verpflegung, Entlohnung:
Vermittlung von Unterkünften, jedoch keine finanzielle Unterstützung
 
Zuständiger Träger:
Nueva Sonrisa e.V.
 
Anschrift:
NuevaSonrisa e.V.
Universitätsstr.40
44789 Bochum
 
Kontaktaufnahme:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Kontaktperson:
Thomas Dircksen

DIESE BEITRÄGE SIND AUCH INTERESSSANT:

  • Vogesen Tipps: Natur, Outdoor und Nachhaltigkeit

    Vogesen Tipps: Natur, Outdoor und Nachhaltigkeit [Werbung] Die Vogesen bieten faszinierende Naturräume für Outdoor-Aktivitäten wie Radfahren und Wandern. Hier findest du Infos und Tipps für eine Reise in die Vogesen im Elsass.   Dieser Artikel ist in Kooperation mit Massif des Vosges und Visit Alsace entstanden, deshalb habe ich ihn mit „Werbung“ gekennzeichnet. Bewaldete und sanfte[…]

    Read more...
  • Elsass Tipps: Wandern in den Vogesen

    Elsass Tipps: Wandern in den Vogesen [Werbung] Die Vogesen im Elsass bieten tolle Natur-Erlebnisse zwischen bewaldeten Hügeln, hohen Gipfeln und klaren Eiszeitseen. Hier findest du Tipps zum Wandern in den Vogesen.   Dieser Artikel ist in Kooperation mit Massif des Vosges und Visit Alsace entstanden, deshalb habe ich ihn mit „Werbung“ gekennzeichnet. Die Vogesen im Elsass[…]

    Read more...
  • Markgräflerland: Weinberge, Natur und Kultur

    Markgräflerland: Weinberge, Natur und Kultur [Werbung] Das Markgräflerland ist geprägt von weitläufigen Weinbergen, grünen Wiesen und idyllischen Tälern. Hier findest du Tipps für Wanderer, Radfahrer und Wein-Liebhaber.   Photocredit Titelbild: Stadt Müllheim Tourismus Dieser Artikel ist in Kooperation mit Schwarzwald Tourismus und der Werbegemeinschaft Markgräflerland entstanden, deshalb habe ich ihn mit „Werbung“ gekennzeichnet. Das Markgräflerland[…]

    Read more...




Fragen? Anregungen? Schreibe uns:


Kopie an Deine eigene Adresse schicken

Abschicken

Kontakt

contact

Bei weiteren Fragen helfen wir gerne:

telefon: +49 0621 40185801

email: info@people-abroad.de

 


Spenden & Helfen:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.