• 1

Ecuador: Centro de Rehabilitacion Integral Fe y Luz

Organisation, Projekt, Einrichtung:
Centro de Rehabilitación Integral Fé y Luz

Land, Region, Ort:
Ecuador, Santo Domingo de los Colorados

Kurzbeschreibung:
Als ambulantes Rehabilitationszentrum möchte das Fé y Luz dazu beitragen die Lebensqualität von Kindern mit Behinderung und ihren Angehörigen zu verbessern. Insbesondere Kinder aus finanziell benachteiligten Familien werden begleitet. Im Jahr werden rund 90 Patienten durch Physiotherapie, Logopädie, Psychomotorik, Frühförderung, Hippotherapie unterstützt. Ca. 50% der Kinder haben Cerebralparesen, häufige Krankheitsbilder sind zudem Mikrozephalie, Down Syndrom sowie Entwicklungsverzögerungen. Neben den Therapien werden regelmäßig Fortbildungen zum Thema Gesundheit und Hygiene für Angehörige angeboten und Aktivitäten zur sozialen Integration durchgeführt.

Benötigte Berufsgruppen:
Physiotherapeuten/innen, Logopäden/innen, Ergotherapeuten/innen, Psychomotoriker/innen u.ä.

Voraussetzungen:
Abgeschlossene Berufsausbildung in einem Therapieberuf, Aufenthaltsdauer mindestens 6 Monate

Sprachkenntnisse:
Grundkenntnisse in Spanisch

Weitere Anforderungen:
Der oder die Freiwillige ist in der Lage seinen/ihren Aufgabenbereich selbständig zu gestalten. Mögliche Aufgabenfelder: therapeutische Gruppenangebote, weitere Gestaltung der Hippotherapie, Übernahme von Elternfortbildungen, Einführung und Anleitung neuer Therapiekonzepte, Erstellung von Therapiematerialien und Hilfsmitteln.

Vertragliche Vereinbarungen:
Unbürokratische Vereinbarungen werden direkt mit der FASCA getroffen

Unterkunft, Verpflegung:
Einfache Unterbringung in Apartments auf dem Fundationsgelände und zwei Mahlzeiten in der Einrichtung werden den Freiwilligen gestellt, ggf. erfolgt eine Einladung über die Bischofskommission, wodurch Visagebühren entfallen.

Zuständiger Träger:
Das Fé y Luz ist eine Therapieeinrichtung der katholischen Fundación Acción Social Cáritas (FASCA) - ausführender Direktor ist Padre Euclides Carillo Lasso

Anschrift:
Sra. Deysi Mariana Llanos Rivera
Fundación Acción Social Cáritas FASCA
Calle Obispo Schuhmacher 414 y Padre German Maya
Santo Domingo de los Colorados
Ecuador

Sra. Guadalupe Vela.
Centro de Rehabilitación Integral Fé y Luz
Coop. 20 de octubre Av. Abraham Calazacón y Santa Maria Esq.
Santo Domingo de los Colorados
Ecuador

Kontaktaufnahme:
Wiebke Andermann, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktperson:
Sra. Deysi Mariana Llanos Rivera
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Info:
www.fundacioncaritas.org.ec/programa-f-y-luz.php


 
 

DIESE BEITRÄGE SIND AUCH INTERESSSANT:

  • Mammutmarsch: Mein Einstieg ins Weitwandern

    Mammutmarsch: Mein Einstieg ins Weitwandern [Werbung] Wandermarathons und Märsche liegen im Trend. Der „Little Mammut“ vom Veranstalter Mammutmarsch ist als Einstieg ins Weitwandern gedacht. Ein Erfahrungsbericht.   Als ich am Start stehe, nur wenige Minuten, bevor es los geht, denke ich noch mal an den Hashtag. Vorne auf dem Starterheft steht: #vonwegenlittle. Genau das trifft’s![…]

    Read more...
  • Region Villach: 10 Tipps für den Faaker See

    Region Villach: 10 Tipps für den Faaker See [Werbung] Die Region Villach in Kärnten bietet weitläufige Wanderwege, flowige Bike-Trails, idyllische Badeseen und vieles mehr. Hier findest du 10 Tipps für den Faaker See und die Umgebung.   Dieser Artikel ist in Kooperation mit Kärnten Tourismus und Region Villach Tourismus entstanden, deshalb habe ich ihn mit „Werbung“ gekennzeichnet. Der Faaker See[…]

    Read more...
  • Imst in Tirol mit dem Rad erkunden

    Imst in Tirol mit dem Rad erkunden [Werbung] Imst in Tirol ist ein Outdoor-Paradies zum Radfahren und Wandern. Co-Autor Nicolai hat die schöne Region auf dem Mountainbike erkundet und seine Tipps zusammengefasst.   Dieser Artikel ist in Kooperation mit Imst Tourismus entstanden, deshalb habe ich ihn mit „Werbung“ gekennzeichnet. Man kennt das: Auf dem Weg in den[…]

    Read more...



 Anzeige


Fragen? Anregungen? Schreibe uns:


Kopie an Deine eigene Adresse schicken

Abschicken

Kontakt

contact

Bei weiteren Fragen helfen wir gerne:

telefon: +49 0621 40185801

whatsapp: +49 0160 98775408

email: info@people-abroad.de


Spenden & Helfen:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok