• 1

Ecuador: Centro de Rehabilitacion Integral Fe y Luz

Organisation, Projekt, Einrichtung:
Centro de Rehabilitación Integral Fé y Luz

Land, Region, Ort:
Ecuador, Santo Domingo de los Colorados

Kurzbeschreibung:
Als ambulantes Rehabilitationszentrum möchte das Fé y Luz dazu beitragen die Lebensqualität von Kindern mit Behinderung und ihren Angehörigen zu verbessern. Insbesondere Kinder aus finanziell benachteiligten Familien werden begleitet. Im Jahr werden rund 90 Patienten durch Physiotherapie, Logopädie, Psychomotorik, Frühförderung, Hippotherapie unterstützt. Ca. 50% der Kinder haben Cerebralparesen, häufige Krankheitsbilder sind zudem Mikrozephalie, Down Syndrom sowie Entwicklungsverzögerungen. Neben den Therapien werden regelmäßig Fortbildungen zum Thema Gesundheit und Hygiene für Angehörige angeboten und Aktivitäten zur sozialen Integration durchgeführt.

Benötigte Berufsgruppen:
Physiotherapeuten/innen, Logopäden/innen, Ergotherapeuten/innen, Psychomotoriker/innen u.ä.

Voraussetzungen:
Abgeschlossene Berufsausbildung in einem Therapieberuf, Aufenthaltsdauer mindestens 6 Monate

Sprachkenntnisse:
Grundkenntnisse in Spanisch

Weitere Anforderungen:
Der oder die Freiwillige ist in der Lage seinen/ihren Aufgabenbereich selbständig zu gestalten. Mögliche Aufgabenfelder: therapeutische Gruppenangebote, weitere Gestaltung der Hippotherapie, Übernahme von Elternfortbildungen, Einführung und Anleitung neuer Therapiekonzepte, Erstellung von Therapiematerialien und Hilfsmitteln.

Vertragliche Vereinbarungen:
Unbürokratische Vereinbarungen werden direkt mit der FASCA getroffen

Unterkunft, Verpflegung:
Einfache Unterbringung in Apartments auf dem Fundationsgelände und zwei Mahlzeiten in der Einrichtung werden den Freiwilligen gestellt, ggf. erfolgt eine Einladung über die Bischofskommission, wodurch Visagebühren entfallen.

Zuständiger Träger:
Das Fé y Luz ist eine Therapieeinrichtung der katholischen Fundación Acción Social Cáritas (FASCA) - ausführender Direktor ist Padre Euclides Carillo Lasso

Anschrift:
Sra. Deysi Mariana Llanos Rivera
Fundación Acción Social Cáritas FASCA
Calle Obispo Schuhmacher 414 y Padre German Maya
Santo Domingo de los Colorados
Ecuador

Sra. Guadalupe Vela.
Centro de Rehabilitación Integral Fé y Luz
Coop. 20 de octubre Av. Abraham Calazacón y Santa Maria Esq.
Santo Domingo de los Colorados
Ecuador

Kontaktaufnahme:
Wiebke Andermann, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktperson:
Sra. Deysi Mariana Llanos Rivera
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Info:
www.fundacioncaritas.org.ec/programa-f-y-luz.php


 
 

DIESE BEITRÄGE SIND AUCH INTERESSSANT:

  • Pfälzerwald: Burgen, Felsen und Wanderwege

    Pfälzerwald: Burgen, Felsen und Wanderwege [Werbung] Der Pfälzerwald gehört zu den größten Waldgebieten Deutschlands. Besonders die Südwestpfalz lohnt sich für einen Urlaub oder ein verlängertes Wochenende in der Natur.   Dieser Artikel ist in Kooperation mit WANDERarena Pfälzerwald-Nordvogesen entstanden, deshalb habe ich ihn mit „Werbung“ gekennzeichnet. Die Pfalz ist meine Heimat. Hier bin ich aufgewachsen,[…]

    Read more...
  • Neuseeland Rundreise – im Land der Kiwis

    Neuseeland Rundreise – im Land der Kiwis Eine Neuseeland Rundreise bedeutet spektakuläre Landschaften, wilde Küsten, Vulkane und einsame Buchten. Das Land steht bei vielen weit oben auf der Bucketlist. Ein Roadtrip in Bildern.  von Matthias Kupferschmidt „Kia Ora“ und hallo! Ich bin Matthias, komme aus dem Südschwarzwald zwischen Feldberg und Belchen und würde mich als heimatverbundenen Schwarzwälder[…]

    Read more...
  • Betrifft: Nachhaltigkeit in Sachen Kinderschutz

    Betrifft: Nachhaltigkeit in Sachen Kinderschutz Das Thema Nachhaltigkeit beim Reisen taucht in diesem Reiseblog immer wieder auf. In diesem Artikel geht’s um den nachhaltigen Kinderschutz im Spannungsfeld von Reisen & Tourismus. Betrifft: Nachhaltigkeit in Sachen Kinderschutz Im Vorfeld der Reisemesse ITB im März in Berlin hatten mich Vertreter vom Deutschen Reiseverband (DRV) kontaktiert zwecks eines kurzen[…]

    Read more...



 Anzeige


Fragen? Anregungen? Schreibe uns:


Kopie an Deine eigene Adresse schicken

Abschicken

Kontakt

contact

Bei weiteren Fragen helfen wir gerne:

telefon: +49 0621 40185801

whatsapp: +49 0160 98775408

email: info@people-abroad.de


Spenden & Helfen:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok