• 1

Globalisierung

Du hast Interesse, Dich neben Deiner Reiseplanung auch mit politischen Zusammenhängen zu befassen? Hier findest Du Infos zu dem Begriff Globalisierung. Weitere Rubriken gibt es zu den Themen Entwicklungszusammenarbeit, Menschenrechte und globale Organisationen. Jetzt aber zu den Grundlagen des Begriffs Globalisierung: 

Unter Globalisierung versteht man eine zum Teil sehr kontrovers diskutierte Entwicklung: Sie beschreibt den Abbau von Handels- und Wettbewerbsbeschränkungen und den Prozess der politischen Marktöffnung für Waren, Dienstleistungen und Finanzen weltweit.

Diese Privatisierung und Handelsliberalisierung verringert die staatliche Steuerungsfähigkeit von Firmen und Wirtschaftsunternehmen. Dies schafft allerdings auch soziale Ungleichheiten: Zwischen Kontinenten und Regionen sowie zwischen unterschiedlichen Einkommensschichten innerhalb eines Landes. 
 
Globalisierung kann man als Sammelbegriff für alle Prozesse im Zusammenhang mit den wachsenden weltweiten Verflechtungen zwischen Staaten und Volkswirtschaften sehen. Diese Entwicklung wurde ermöglicht durch politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderungen in den letzten Jahrzehnten. Besonders in den letzten 30 Jahren haben Veränderungen in der Kommunikationstechnologie und im Verkehrs- und Transportwesen diesen Prozess beschleunigt. 
 
Der Prozess der Globalisierung schafft Gewinner und Verlierer: Man sieht Vorteile für internationale Wirtschaftsunternehmen und Konzerne und Nachteile für wirtschaftlich schwache Staaten und kleine Unternehmen. Die Einteilung in den eher wirtschaftlich starken Norden und den eher struktur- und wirtschaftsschwachen Süden kann auch als Folge des Globalisierungsprozesses angesehen werden.

Die Kluft zwischen Gewinnern und Verlierern der Globalisierung lässt sich an Hand von drei beispielhaften Fakten verdeutlichen: mehr als 1,2 Milliarden Menschen haben täglich nur 1US$ zum Leben - das Vermögen der drei reichsten Menschen der Welt entspricht dem der 600 Millionen ärmsten der Welt - und die durchschnittliche Lebenserwartung eines Neugeborenen beträgt in Deutschland 76 Jahre, in Malawi sind es nur 36 Jahre.

DIESE BEITRÄGE SIND AUCH INTERESSSANT:

  • Island Tipps: Sehenswürdigkeiten in Reykjavik

    Island Tipps: Sehenswürdigkeiten in Reykjavik Eine Stadt am Meer mit Blick auf das Bergmassiv Esja. Reykjavik, die Hauptstadt Islands, bietet nicht nur Natur, sondern auch viele bunte Häuser, kleine Galerien und spannende Streetart-Gemälde. Hier macht es die Mischung aus Urbanität, Offenheit und Bodenständigkeit, welche die meisten nordischen Städte sympathisch macht. Meine Reykjavik-Reisetipps für deinen Island-Trip.... mehr...

  • Mannheim Städtetrip: Monnem auf zwei Rädern

    Mannheim Städtetrip: Monnem auf zwei Rädern [Werbung] Imposante Bauwerke im Neubarock und Jugendstil und einen Wasserturm als Wahrzeichen. Die Quadrate-Stadt Mannheim hat darüber hinaus aber noch eine Menge mehr zu bieten. Und wie könnte man die Kurpfalzmetropole besser entdecken als auf dem Rad – dem Transportsmittel, das hier erfunden wurde. Eine Radtour durch meine Wahlheimat Monnem,... mehr...

  • Ein Reiseblogger am Fjord in Norwegen

    Ein Reiseblogger am Fjord in Norwegen Ausschau halten nach dem nächsten Outdoor-Abenteuer. Timo Peters von Bruderleichtfuss.com ist für so ziemlich alles zu haben, was mit Reisen, frischer Luft und sportlichem Einsatz zu tun hat. Je abenteuerlicher, desto besser. Hier plaudert er ausgiebig über seine Erfahrungen als Reiseblogger, wie man über’s Meer trampen kann und was es... mehr...




Reisepreise für Flüge + Unterkünfte könnt ihr hier vergleichen: People Abroad



 

Fragen? Anregungen? Schreibe uns:


Kopie an Deine eigene Adresse schicken

Abschicken

Kontakt

contact

Bei weiteren Fragen helfen wir gerne:

telefon: +49 0621 40185801

whatsapp: +49 0160 98775408

email: info@people-abroad.de