• 1

Entwicklungshilfe

Du hast Interesse, Dich neben Deiner Reiseplanung auch mit politischen Zusammenhängen zu befassen? Hier findest Du Infos zu dem Begriff Entwicklungszusammenarbeit bzw. Entwicklungshilfe. Weitere Rubriken gibt es zu den Themen Globalisierung, Menschenrechte und globale Organisationen. Jetzt aber zu den Grundlagen des Begriffs Entwicklungshilfe bzw. -zusammenarbeit: 

Entwicklung im global-politischen Kontext beschreibt die Summe aller Entscheidungen, die von Entwicklungs-, Schwellen- und Industrieländern ergriffen werden, um die wirtschaftliche und soziale Entwicklung der Länder zu fördern und die Lebensbedingungen der Bevölkerung zu verbessern. Als Entwicklungsländer bezeichnet man, in Anlehnung an ihre geographische Lage, in etwa die Länder des Südens.

Der klassische Begriff der Entwicklungshilfe wurde – unter Berücksichtigung der wechselseitigen Arbeit - durch den der Entwicklungszusammenarbeit ersetzt. Er fasst alle Leistungen materieller und nicht-materieller Art von staatlichen und privaten Organisationen zusammen. Private Institutionen werden kurz NGOs genannt, Non-Government-Organisations bzw. Nicht-Regierungs-Organisationen. 
 
In der deutschen Entwicklungszusammenarbeit gibt es folgende Partner:
  • Staatliche Institutionen, z.B. Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit
  • Kirchliche Organisationen, z.B. Diakonisches Werk, Caritasverband
  • Parteinahe Stiftungen, z.B. Friedrich-Ebert-Stiftung, Heinrich-Böll-Stiftung, Konrad-Adenauer-Stiftung
  • Private Organisationen, z.B. Deutsches Rotes Kreuz, Welthungerhilfe
Schwerpunkte der deutschen und internationalen Entwicklungszusammenarbeit
  • Stärkung der Außenhandels- und Wirtschaftsbeziehungen
  • Erlass der Auslandsverschuldung durch Kreditmittel
  • Verbesserung der Gesundheits- und Ernährungssituation
  • Förderung der Schul-, Aus- und Weiterbildung
  • Schaffung von Strukturen humanitärer Intervention
  • Regulierung der Bevölkerungs- und Familienpolitik
  • Friedenssicherung und Krisenprävention
  • Förderung demokratischer Politikstrukturen
  • Verbesserung der Umwelt- und Ressourcennutzung
  • Angleichung der Geschlechtergerechtigkeit

 

DIESE BEITRÄGE SIND AUCH INTERESSSANT:

  • Lohnt sich die dmexco für Blogger?

    Lohnt sich die dmexco für Blogger? Die dmexco in Köln ist die größte Fachmesse für digitales Marketing in Europa. Hier treffen sich Menschen aus den Bereichen Marketing, Digitales, Informationstechnik und aus der Kreativbranche. Als Reiseblogger stellt sich die Frage: lohnt sich ein Besuch der dmexco für Blogger? Um dies herauszufinden bin ich nach Köln gefahren. Hier... mehr...

  • Elsass-Blogger Pascal über den Osten Frankreichs

    Elsass-Blogger Pascal über den Osten Frankreichs Pascal Cames ist Journalist, Elsass-Blogger und er geht gerne im Osten Frankreichs auf Hiking-Tour. Die Landschaft und sein Wissen über die Region hat er sich sozusagen erwandert. Er betreibt den Elsass-Blog „Homme de Fer“ und hat das Buch „Wanderkino Elsass“ geschrieben mit Tipps für Hiking-Touren in der Region. Wir waren... mehr...

  • Zu Besuch auf der weltgrößten Fahrradmesse

    Zu Besuch auf der weltgrößten Fahrradmesse Die „Eurobike“ als Mekka für Fahrradfans zu bezeichnen mag in Anbetracht von Events wie der Tour de France etwas groß erscheinen, aber aus technischer Sicht ist sie es. Keine Fahrradveranstaltung weltweit zeigt eine solche Vielfalt der Fahrradtechnik, nirgends findet man E-Bike-Begeisterte und Sportfans gleichermaßen in so großer Zahl auf einem... mehr...




Reisepreise für Flüge + Unterkünfte könnt ihr hier vergleichen: People Abroad



 

Fragen? Anregungen? Schreibe uns:


Kopie an Deine eigene Adresse schicken

Abschicken

Kontakt

contact

Bei weiteren Fragen helfen wir gerne:

telefon: +49 0621 40185801

whatsapp: +49 0160 98775408

email: info@people-abroad.de