Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #2079
    Anonym
    Gast

    Gemeinsam für die Natur

    Umweltschutz mit Freiwilligen – dieses Ziel haben sich die Conservation Volunteers in Nordirland gesetzt. Die Mitarbeitenden der britischen Naturschutzorganisation bemühen sich stets darum, uns Hintergründe ihrer Arbeit und Wissen über die Natur zu vermitteln. Die Tätigkeiten reichen von Säge-, Bohr-, und Schraubarbeiten in der Werkstatt bis zum Bepflanzen und der Pflege von Wildblumenbeeten. In den letzten Jahren wurde außerdem in den Dünen gearbeitet, um diese von Abfall und invasiven Pflanzen zu befreien und so mehr Platz für endemische Pflanzenarten zu schaffen.

    Die wechselnden Projektorte befinden sich in Coleraine und Umgebung. Ob am See, an der Küste oder im Innenteil des Landes, wir werden vielfältige Eindrücke von Nordirland, seiner Kultur und den Menschen vor Ort sammeln und natürlich die beeindruckende Natur gemeinsam genießen. Alle Teilnehmenden wohnen in einem Youthhostel nahe Coleraine an der Nordküste Irlands.
    Nordirland verfügt über zahlreiche von Felsen umgebene Sandstrände, beeindruckende Steilküsten und Küstenwege, die wir in unserer Freizeit erkunden können. Natürlich können wir auch nach Belfast oder Derry fahren und dort das Stadtleben genießen. Die letzte Woche steht zur freien Verfügung, um gemeinsam und auf eigene Kosten die grüne Insel zu bereisen.

    Eingeschlossene Leistungen:
    Gruppenflug ab/an Frankfurt nach Dublin oder Belfast in der Economy Class, Transfer zum Projekt, Unterkunft und Verpflegung im Projekt, Projektleitung, Kranken- Unfall- und Haftpflichtversicherung, Workshop in Köln/Bonn (Unterkunft und Verpflegung)

    Termine: GB 7312 15.07. – 12.08.17

    Teilnahmegebühr: 16 – 26 Jahre: 1.090,- € (vorbehaltlich voller Bewilligung der KJP-Mittel)
    ab 27 Jahre: 1.390,- €
    Mindestteilnehmendenzahl:8
    bis 8 Wochen vor Reisebeginn

    Teilnahmebedingungen:
    Teilnahme am Workshop Nordirland, englische Sprachkenntnisse, mind. 16 Jahre am Abreisetag

    Workshops:
    GB 7312 16.06. – 18.06.17

    Reisepapiere: gültiger Reisepass oder Personalausweis (muss mindestens für die Aufenthaltsdauer gültig sein) Minderjährigen wird zusätzlich die Mitnahme einer von den Sorgeberechtigten unterschriebenen Einverständniserklärung empfohlen

    Mehr Infos:
    http://www.kolping-jgd.de
    jgd@kolping.de

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.