• Dieses Thema hat 0 Antworten sowie 1 Teilnehmer und wurde zuletzt vor vor 9 Jahren, 1 Monat von Anonym aktualisiert.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #1217
    Anonym
    Gast

    Nepal gehört zu den 20 ärmsten Ländern der Welt und hat nach dem Erdbeben im April nun noch mehr zu kämpfen.
    Wer das Land unterstützen möchte, sollte seinen Urlaub dieses Jahr also in Nepal verbringen, denn die zweit größte Einnahmequelle des Landes ist der Tourismus.

    Natürlich gibt es auch die Möglichkeit aktiv zu helfen und Freiwilligenarbeit in Nepal zu leisten: http://www.wegweiser-freiwilligenarbeit.com/einsatzorte/freiwilligenarbeit-asien/nepal/ Da viele Erwachsene in Nepal mit dem Wiederaufbau beschäftigt sind, werden verstärkt Freiwillige im sozialen Bereich und der Kinderbetreuung gesucht.
    Es ist aber auch sinnvoll im Bereich Bau-und Infrastruktur aktiv zu werden und so zum Wiederaufbau beizutragen.

    Wer sich nicht sicher ist, ob es für ihn schon sinnvoll ist jetzt vor Ort zu sein, der findet hier Informationen:
    http://www.wegweiser-freiwilligenarbeit.com/katastrophenhilfe/freiwillige-helfer-nepal/

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.