Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #281
    Anonym
    Gast

    Transparenz darf sich nicht auf Budgetzahlen beschränken

    Vor dem Hintergrund der anhaltenden Diskussion um Transparenz bei Hilfsorganisationen hat die Menschenrechts- und Hilfsorganisation medico international in Frankfurt ihren neuen Jahresbericht vorgestellt. „Auch ohne Fundraising und trotz Unicef-Skandal“ seien die Spendeneinnahmen und die Anzahl der Fördermitglieder 2007 leicht gestiegen, berichtet medico. Der Jahresetat betrug insgesamt rund 9,7 Millionen Euro. Damit war er geringfügig kleiner als der Etat des Vorjahres, in dem noch außergewöhnlich hohe Spenden aus dem „Tsunami-Jahr“ 2005 umgesetzt wurden.

    http://www.epo.de/index.php?option=com_content&task=view&id=3957&Itemid=31

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.