Startseite Foren Forum Auslandsforum Internationale Berufserfahrungen sammeln

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2336
    Anonym
    Gast

    Du hast einen sozialen Beruf gewählt, wie zum Beispiel Ergo- oder Physiotherapeut, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, Lehrer, Erzieher, Heilerziehungspfleger, Sozialarbeiter oder bist ein erfahrener Kinderbetreuer (m/w/d) ? Dir liegen Kinder am Herzen und du möchtest etwas bewirken? Beruf & Reisen verbinden?

    Wenn du darauf mit „Ja“ antwortest, ist Apex Social deine Chance im Ausland berufsbezogen mit Kindern tätig zu sein, eine neue Kultur zu erleben, dein Englisch zu verbessern und wertvolle Erfahrungen persönlich und in deinem Beruf zu sammeln.

    Mit Apex Social, dem ersten Programm speziell für soziale Fachkräfte, kannst du deine Berufserfahrung in den USA oder in Australien einsetzen. Unser Programm wurde speziell als berufsbezogenes Auslandsprogramm für ein bis zwei Jahre konzipiert, sodass du professionelle Erfahrung sammeln kannst, während du bei einer Gastfamilie wohnst, mit den Gastkindern deiner Familie arbeitest und diese liebevoll förderst. Die Auswahl der Familie während deines Auslandseinsatzes hängt von deinen individuellen Erfahrungen und Interessen ab, mit welcher Altersgruppe du am liebsten arbeitest und ob du Kinder mit oder ohne besondere Bedürfnisse betreuen möchtest. Während des Programms erhältst du eine attraktive Vergütung, die es dir ermöglicht die amerikanische oder australische Kultur zu erleben, und das nicht nur als Tourist.

    Du gehst als junger Berufseinsteiger ins Ausland und kommst als gestandene, welterfahrene, interkulturell versierte Fachkraft zurück, so wie rund 1500 soziale Fachkräfte bereits vor dir. Unsere Erfahrung zeigt, dass die Nachfrage von Arbeitgebern für Apex Social Absolventen in Deutschland und Österreich besonders hoch ist, aber auch internationale Arbeitgeber ringen um eure Gunst.

    [video]https://www.youtube.com/watch?v=nEabCvWb2zM&t=4s[/video]

    LG an alle abenteuerlustigen, sozialen Fachkräfte! B)
    Kleiner Tipp – lest euch auf der Webseite im Blog die Erfahrungsberichte durch, lernt ehemalige Teilnehmer bei den kostenfreien Apex Meet Up Treffen kennen und schaut auch mal bei Instagram oder Facebook vorbei!
    Bis hoffentlich ganz bald!
    Euer Apex Social Team 🙂

    #2341
    Anonym
    Gast

    Ich habe bei einem Interkulturellen Training richtig viel über China gelernt.
    Anfangs dachte ich noch, was gibt es da für wesentliche Unterschiede und danach war ich mehr als geplättet :woohoo:
    Unbedingt mal ausprobieren, schaut hier mal rein

    Tschö mit _?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.