Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #795
    Anonym
    Gast

    Am 15. und 16. Oktober 2010 veranstalten Ärzte ohne Grenzen, Ärzte der Welt, Medair, das Deutsche Rote Kreuz, die Ärztekammer Berlin und die Charité in Berlin den mittlerweile XII. Humanitären Kongress „Theorie und Praxis der Humanitären Hilfe“.Der Fokus der diesjährigen Veranstaltung liegt auf Trauma, Chaos and Politics: Humanitarian Action in Haiti and in other Emergencies.

    Über 60 Experten aus den Bereichen Medizin, Humanitäre Hilfe, Medien, Politik und internationales Recht informieren zu aktuellen Entwicklungen und laden zur Diskussion ein. Die Themenbereiche reichen von Prioritäten nach Erdbeben, Fragen des Sicherheitsmanagements, der Rolle des Militärs und der Medien bei Naturkatastrophen bis hin zu sexueller Gewalt. Weiterhin geht es um Problemstellungen der Chirurgie, Projekte zur Unterstützung benachteiligter Gruppen und eine Einführung in die humanitäre Arbeit. Der Kongress endet mit einer Debatte über die schwindenden Handlungsmöglichkeiten humanitärer Akteure in Afghanistan.

    Der gesamte Kongress wird in englischer Sprache stattfinden. Unter http://www.humanitaererkongress.de/anmeldung.php haben Sie ab sofort die Möglichkeit, sich online anzumelden. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Anmeldeschluss ist der 30. September 2010.

    Weitere Informationen gibt es unter:
    http://www.humanitaererkongress.de.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.