• Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 15 Jahre von Anonym.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #334
    Anonym
    Gast

    Forschungsprojekt will Krankenversicherungen für arme Bevölkerungsgruppen in Afrika fördern

    Ein neues Forschungsprojekt der Universität zu Köln untersucht Möglichkeiten, den Teufelskreis von Armut und Krankheit in Afrika zu durchbrechen. Ähnlich wie arme Bevölkerungsgruppen ihre Lebensbedingungen durch den Zugang zu so genannten Mikrokrediten verbessern konnten, könnten bezahlbare Krankenversicherungen helfen Krankheitskosten aufzufangen. Wie das am besten geht, wollen die Beteiligten im Rahmen des neuen Projektes erforschen. Mit dabei sind Universitäten in Ghana, Malawi und Botswana.

    http://www.epo.de/index.php?option=com_content&task=view&id=3447&Itemid=117

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.