• Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 11 Jahre von Anonym.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #927
    Anonym
    Gast

    Das „Urban Survivors Projekt“ bietet Einblicke in die Lebensbedingungen der Bevölkerung in Armenvierteln in Johannesburg, Dhaka, Nairobi, Port-au-Prince und Karachi. Das Projekt ist eine Zusammenarbeit von Ärzte ohne Grenzen (ÄOG), der Fotoagentur NOOR sowie der Produktionsfirma Darjeeling Productions. Mit dem Projekt will ÄOG auf die humanitären und medizinischen Bedingungen der Bevölkerung vor Ort und damit auch der Bewohner von Armenvierteln in den Grossstädten dieser Welt aufmerksam machen.

    Mehr zum Projekt gibt es hier: http://www.urbansurvivors.org/de/#/johannesburg#/johannesburg

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.