#1290
Anonym
Gast

Ja, es ist auch einfach nur traurig.. Umso wichtiger, darüber aufzuklären!

Es gibt mehrere Organisationen, die zu dem Thema arbeiten, u.a. CACH (Campaign Against Canned Hunting), eine südafrikanische Tierschutz-Organisation, oder Vier Pfoten, um zwei Quellen zu nennen.

Wer sich für das Thema interessiert, dem sei auch der Film „Blood Lions“ ans Herz gelegt, der bald in Deutschland anläuft. Trailer gibt es bereits auf YouTube zu sehen.