• 1
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Auslandsbesuch in Mainz - wohin?

Auslandsbesuch in Mainz - wohin? 08 Aug 2018 14:15 #2360

  • primchen
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 1
  • Karma: 0
Hallo,
ich soll bald eine Gruppe Studenten betreuen, die aus der ganzen Welt anreisen. Diese werden für ein Forschungsprojekt auch ein paar Tage in Mainz sein. Nun war ich leider selber noch nie dort, soll aber ein Programm zusammenstellen, Restaurants usw heraussuchen und bin damit etwas überfordert. Vielleicht hat ja hier jemand Ideen für die Reisenden? Wo sollte man gewesen sein?
Wo kann man gut einkehren?

Danke schonmal!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Auslandsbesuch in Mainz - wohin? 08 Aug 2018 22:39 #2361

  • Heiko
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 202
  • Dank erhalten: 6
  • Karma: -38
Hallo primchen,

Mainz ist eine schöne Stadt, da gibt's viel anzuschauen. Auf jeden Fall lohnt sich der Dom, die Altstadt, das Schloss und die Zitadelle. Es gibt auch viele Museen, die man besuchen kann, z.B. das Gutenberg-Museum und das Landesmuseum. Lohnen würde sich mit Sicherheit auch der Besuch beim ZDF, da werden evtl. auch Führungen angeboten. Mit Restaurants kenne ich mich nicht so aus, aber in der Mainzer Altstadt gibt's jede Menge Kneipen, Cafés und Restaurants.

Wenn du ein Programm zusammenstellen musst, würde ich mich mal an die Tourist Info wenden. Die helfen dir sicherlich bei deiner Planung. Link: www.mainz.de/tourismus/tsc/tourist-service-center.php

Viel Erfolg für deine Planung. :)

LG Heiko
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Auslandsbesuch in Mainz - wohin? 09 Aug 2018 11:41 #2362

  • whr-r-th-ppl?
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 2
  • Karma: 0
Was für eine Gruppe ist es denn? Also in welche Richtung gehen die Interessen? Ein Besuch im ZDF Studio ist vielleicht nicht für jeden was, aber eigentlich ist Mainzelmännchen angucken ja Pflicht! Die sind süß und eigentlich auch überall bekannt!

Cafés gibts zuhauf, als meine Freundin dort noch studierte, waren wir öfter im Le Tosh oder im Altstadt Café zum Frühstücken. So ein Brunch ist bei Reisegruppen eh ein Bringer (mehr gibts da: www.mainz-schmecker.de/mainz-cafe/ ).

Den Dom angucken, das Gutenbergmuseum.... vielleicht noch das Chagallfenster im St. Stephna - um einfach ein paar Kulturpunkte abzugreifen.

Würde die Leute aber eigentlich selbst erkunden lassen oder fragen, was sie wollen. Das finde ich persönlich immer schöner als mit einem durchgetakteten Programm aufzuschlagen, auf das gar nicht alle Lust haben.

Have fun!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Heiko
Ladezeit der Seite: 0.101 Sekunden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok