• 1

Jamaika: So much things to say ...

Bericht von Sammy Roth

 

Jamaika: So much things to say ...

Das Klischee von Jamaica, welches viele von dem Land haben, findet man unter anderem auch, wenn man dort reist: Traumhafte Strände, perfektes Wetter, schöne Menschen, karibische Lebensfreude und Reggaemusik, wohin man kommt.

Wenn ich an Jamaica denke, dann zuerst an den Geruch des Landes. Es riecht nach Natur, nach Dschungel, nach Blüten, frisch, saftig, nass und nach Ganja und Gewürzen. Und ich denke an den Regen, der meist einmal am Tag für etwa eine Stunde kommt und mit seiner Heftigkeit alle Pflanzen in einem satten Grün leuchten lässt. Ich verbinde mit Jamaica vor allem die Erinnerung an eine grandiose Fauna und Flora. Und an den Alltag der Menschen des Landes. 

 
Diesen Alltag habe ich durch Skinny, einen farbigen Rasta, kennengelernt. Den Gang über den Markt zum Einkaufen und die Jamaicaner, die dort Waren verkaufen. Und den Besuch bei Skinny zuhause in einer sehr spartanischen Holzbude, die wir erst nach 20 min. Fußweg durch den Dschungel erreicht haben. Seinen Besitz habe ich noch vor Augen: In der Holzhütte befanden sich ein Bett, eine Feuerstelle zum Kochen und vor der Tür ein Schlauch, der als kalte Dusche benutzt wurde…

Der Großteil der Bevölkerung lebt in eher ärmlichen Verhältnissen, deshalb ist es auch nicht ganz ungefährlich im Land zu reisen – Raubüberfälle an Touristen kommen immer wieder vor. In diesem Zusammenhang kann man auch das historisch bedingte „Schwarz-Weiß-Denken“ verstehen, welches in der Bevölkerung nach wie vor vorhanden ist. Dieses hat seine Wurzeln sicherlich im Zeitalter des Kolonialismus und es hält bis heute an: „Weiße sind reich und Schwarze sind arm“.

Frauen haben es nach meiner Meinung definitiv schwerer im Land zu reisen, da man als Frau recht häufig angemacht und belästigt wird. Die Ursache dieser Angebote liegt sehr wahrscheinlich an der Nachfrage weiblicher Touristen aus aller Welt…

Mit diesen sowohl positiven wie negativen Eindrücken und Erfahrungen, die ich hier beschrieben habe, ist Jamaica dennoch in jedem Fall eine Reise wert und sehr schön. Solltet ihr dorthin reisen, empfehle ich euch die Beschäftigung mit der Rastaphilosophie, um die Religion und kulturellen Wurzeln des Landes kennen zu lernen und zu verstehen. Eine schöne Reise…


Sammy Roth

 

DIESE BEITRÄGE SIND AUCH INTERESSSANT:

  • Reiseplanung auf der CMT in Stuttgart

    Reiseplanung auf der CMT in Stuttgart Reisen sind perfekt geeignet, um tolle Landschaftsfotos zu machen. Und wenn man eine Reise planen möchte, bietet sich der Besuch einer Reise-Messe an. Auf der CMT in Stuttgart kann man sich über viele Reiseziele informieren und zahlreiche Preisangebote vergleichen. Hier findest du einen virtuellen Messe-Rundgang in Bildern und fünf Tipps... mehr...

  • Bergsteigen und Trekking in Bolivien

    Bergsteigen und Trekking in Bolivien Bolivien – das Land der Berge. Diesen Beinamen trägt der Andenstaat im Herzen Südamerikas nicht umsonst. Mehr als zehn Sechstausender, weit über hundert Gipfel über 5.000 Meter und weitestgehend unberührte Landschaften lassen jedes Bergsteigerherz höher schlagen. Werner Müller-Schell hat das Land erkundet, den Trekking-Test gemacht und großartige Fotos mitgebracht. Hier... mehr...

  • Die Weitwanderwege des Nordens im Blick

    Die Weitwanderwege des Nordens im Blick Simon Michalowicz ist am liebsten draußen mit seinen Wanderschuhen unterwegs. Besonders die Fern- und Weitwanderwege faszinieren ihn. Sein bisher größtes Abenteuer war die Durchquerung von Norwegen der Länge nach. Insgesamt 140 Tage war er zu Fuß bis zum Nordkap unterwegs. Hier berichtet er über seine Leidenschaft Fernwandern. Simon, du bist... mehr...




Reisepreise für Flüge + Unterkünfte könnt ihr hier vergleichen: People Abroad



 

Fragen? Anregungen? Schreibe uns:


Kopie an Deine eigene Adresse schicken

Abschicken

Kontakt

contact

Bei weiteren Fragen helfen wir gerne:

telefon: +49 0621 40185801

whatsapp: +49 0160 98775408

email: info@people-abroad.de