• 1

Deutschland: Leseempfehlung - Jules Verne in Schleswig-Holstein

Text von Gerhard Huber
 
 
 
Deutschland: Leseempfehlung - Jules Verne in Schleswig-Holstein

»Die wirkliche Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu erforschen, sondern darin, mit neuen Augen zu sehen.«
 Marcel Proust

Möglicherweise hat sich Prousts Schriftstellerkollege und Zeitgenosse Jules Verne obige Aussage seines Landsmannes zu Herzen genommen. Jules Verne reiste gerne und entdeckte dabei sicher manch Neues, was seine Fantasie anregte und Verne in Werken wie »Reise um die Erde in 80 Tagen«, »Reise zum Mittelpunkt der Erde«, »Von der Erde zum Mond« oder »Zwanzigtausend Meilen unter dem Meer« umgesetzt hat und die dem Leser literarische Reisen in phantastische Welten ermöglichen.

Jules Verne selbst war gerne und häufig unterwegs, nicht nur in Erschaffung seiner phantastischen Welten, sondern auch in geographischer Realität. So bereiste er im Juni 1881 zusammen mit seinem Bruder Paul auf einer Dampfyacht Schleswig-Holstein auf dem Weg von Frankreich nach Dänemark. 
 
Der Herausgeber des Buches »Jules Verne in Schleswig-Holstein« - Frank Trende - ist in seiner Funktion als Zweiter Vorsitzender des Vereins für Dithmarscher Landeskunde und Redaktionsleiter der Zeitschrift »Dithmarschen« ein Kenner der Geschichte Schleswig-Holsteins und hat entsprechende Veröffentlichungen zur Kulturgeschichte Schleswig-Holsteins im 19. und 20. Jahrhundert publiziert.

Trende fand 2005, also 100 Jahre nach Jules Vernes Tod den Bericht, den Paul Verne verfasst hatte, wieder und hat den Text - versehen mit einem Nachwort und mit Fotos des Landschaftsfotografen Günter Pump - herausgebracht.

Jules Verne in Schleswig-Holstein. Hrsg. v. Frank Trende. Husum-Verlag Husum 2005. 
ISBN: 978-3898761987
 
 
Gerhard Huber
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 

DIESE BEITRÄGE SIND AUCH INTERESSSANT:

  • Island Tipps: Sehenswürdigkeiten in Reykjavik

    Island Tipps: Sehenswürdigkeiten in Reykjavik Eine Stadt am Meer mit Blick auf das Bergmassiv Esja. Reykjavik, die Hauptstadt Islands, bietet nicht nur Natur, sondern auch viele bunte Häuser, kleine Galerien und spannende Streetart-Gemälde. Hier macht es die Mischung aus Urbanität, Offenheit und Bodenständigkeit, welche die meisten nordischen Städte sympathisch macht. Meine Reykjavik-Reisetipps für deinen Island-Trip.... mehr...

  • Mannheim Städtetrip: Monnem auf zwei Rädern

    Mannheim Städtetrip: Monnem auf zwei Rädern [Werbung] Imposante Bauwerke im Neubarock und Jugendstil und einen Wasserturm als Wahrzeichen. Die Quadrate-Stadt Mannheim hat darüber hinaus aber noch eine Menge mehr zu bieten. Und wie könnte man die Kurpfalzmetropole besser entdecken als auf dem Rad – dem Transportsmittel, das hier erfunden wurde. Eine Radtour durch meine Wahlheimat Monnem,... mehr...

  • Ein Reiseblogger am Fjord in Norwegen

    Ein Reiseblogger am Fjord in Norwegen Ausschau halten nach dem nächsten Outdoor-Abenteuer. Timo Peters von Bruderleichtfuss.com ist für so ziemlich alles zu haben, was mit Reisen, frischer Luft und sportlichem Einsatz zu tun hat. Je abenteuerlicher, desto besser. Hier plaudert er ausgiebig über seine Erfahrungen als Reiseblogger, wie man über’s Meer trampen kann und was es... mehr...




Reisepreise für Flüge + Unterkünfte könnt ihr hier vergleichen: People Abroad



 

Fragen? Anregungen? Schreibe uns:


Kopie an Deine eigene Adresse schicken

Abschicken

Kontakt

contact

Bei weiteren Fragen helfen wir gerne:

telefon: +49 0621 40185801

whatsapp: +49 0160 98775408

email: info@people-abroad.de



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen