Kulturschock Island – Island und seine Menschen besser verstehen

–ANZEIGE —

Das neue Buch: Kulturschock Island

ISBN: 978-3-8317-3105-3
Seiten: 300
Auflage: 1. Auflage 2019

Warum ein KulturSchock zu Island ?

Die abgeschiedene Lage Islands führt nicht selten dazu, dass Touristen oft nur eine vage Vorstellung von der Insel und dem Leben dort mitbringen.

Die Autoren Sabine Burger und Alexander Schwarz geben ihr umfangreiches Wissen über die Insel und ihren großen Erfahrungsschatz über die isländischen Bewohner und deren Eigenarten an interessierte Leser weiter. So können die Besucher kulturelle Fettnäpfchen umgehen und lernen, die zuweilen mysteriös erscheinende Insel in all ihren Facetten besser zu verstehen.

Warum die Reihe KulturSchock ?

Die Bücher der Reihe KulturSchock helfen Reisenden, sich im Alltag der besuchten Länder zurechtzufinden, Vorurteile abzubauen und „Fettnäpfchen“ zu umgehen.

Sie tragen dazu bei, dass Reisende als gern gesehene Gäste wahrgenommen werden. Unterhaltsam und leicht verständlich werden fremde Verhaltensweisen erklärt und viele konkrete Fragen beantwortet, die sich bereits im Vorfeld einer Reise ergeben oder sich vorort herauskristallisieren.

Wer schreibt hier ?

Sabine Burger und Alexander Schwarz (beide Jahrgang 1964) kommen ursprünglich aus dem Schwarzwald und leben seit vielen Jahren sowohl in Island als auch in den Niederlanden.
Zum ersten Mal besuchten sie die Nordaltlantikinsel im Jahr 2004, waren von Land und Leute sofort fasziniert, kamen schnell immer wieder und entschlossen sich schließlich, auch auf Island zu wohnen.

Als Islandkennen sind beide auch bei Radio- und Fernsehsender gefragt.

Sabine Burger:
Sabine Burger, Jahrgang 1964, hat es vor knapp 20 Jahren von Baden-Württemberg nach Holland verschlagen. Eigentlich wollte sie nur ein Jahr dort bleiben, aber Land und Leute haben es ihr angetan und so lebt sie noch heute dort. Sie liebt es, mit offenen Augen durch die Stadt zu laufen, mit den Menschen zu plaudern, und Dinge neu zu entdecken. Wenn sie gerade keinen Reise- oder Sprachführer schreibt, widmet sie sich ihrer Arbeit als Energie-Heilerin. Sabine Burger wohnt in der Nähe Amsterdams und ist fast ständig in Hollands Metropole zu finden, was sie zu einer profunden Kennerin der Stadt macht. http://www.art-of-healing.nl/

Alexander Schwarz:
Alexander Schwarz, Jahrgang 1964, hat es vor knapp 20 Jahren von Baden-Württemberg nach Holland verschlagen. Eigentlich wollten er nur ein Jahr dort bleiben, aber Land und Leute hat es ihm angetan und so lebt er noch heute dort. Er liebt es, mit offenen Augen durch die Stadt zu laufen, mit den Menschen zu plaudern, und Dinge neu zu entdecken. Wenn er gerade keinen Reise- oder Sprachführer schreibt, widmen er sich der Arbeit als Energie-Heiler. Alexander Schwarz arbeitet außerdem noch freiberuflich für einen Amsterdamer Verlag. http://www.inreykjavik.is/


Kommentar verfassen