• 1

Bangladesch: Center for the Rehabilitation, Savar

Organisation, Projekt, Einrichtung:
Center for the Rehabilitation of the Paralysed (CRP)

Land, Region, Ort:
Bangladesch, Savar, nahe Dhaka

Kurzbeschreibung:
Das CRP ist eine Rehabilitationseinrichtung, die offen ist für Praktikanten aus aller Welt. Die Einsatzmöglichkeiten sind so vielseitig, wie es das CRP selbst ist. Da Therapeutenberufe im Land noch nicht ausreichend verbreitet sind, ist das CRP auf Ausbilder und Volunteers aus dem Ausland angewiesen. Über das CRP kann man sich informieren unter www.crp-bangladesh.org.

Benötigte Berufsgruppe:
Therapeuten aller Art

Voraussetzungen:
Gerne mit Berufserfahrung, Lehrerfahrung ist von Vorteil

Sprachkenntnisse:
Englisch

Weitere Anforderungen:
Da die kulturellen Unterschiede zu Europa sehr groß sind, ist eine hohe Anpassungsfähigkeit und eine Offenheit für andere Sichtweisen notwendig.

Vertragliche Vereinbarungen:
Mindestdauer für ein Praktikum bzw. einen Freiwilligendienst sind 3 Monate.

Unterkunft, Verpflegung, Entlohnung:
Unterkunft und Verpflegung werden günstig gestellt, Taschengeld ist nicht vorgesehen.

Zuständiger Träger:
CRP (Förderverein in Deutschland: „Freundeskreis des CRP e.V.“)

Anschrift:
CRP-Chapain, Savar, Dhaka, Bangladesch

Kontaktaufnahme:
Mail

Kontaktperson:
Valerie Tailor bzw. die Leitung der jeweiligen Berufsgruppe (siehe Homepage)

Kontaktperson Deutschland:
Elke Sandmann, eksandmann@gmx.de (Vorsitzende des Fördervereins)

Info:
Aktuellen Informationen für Volunteers sind der Homepage zu entnehmen.

Reisepreise für Flüge + Unterkünfte könnt ihr hier vergleichen: People Abroad



Fragen? Anregungen? Schreibe uns:


Kopie an Deine eigene Adresse schicken

Abschicken

Kontakt

contact

Bei weiteren Fragen helfen wir gerne:

telefon: +49 0621 40185801

whatsapp: +49 0160 98775408

email: info@people-abroad.de